3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bier-Weißbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Bier-Weißbrot

Teig

  • 330 Gramm Bier
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 550 Gramm Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Brotgewürz, z. B. von Spicebar
  • 2 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 45 Gramm Olivenöl
  • 15 Gramm Backmalz
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Bier, Zucker, Trockenhefe in den Mixtopf geben, 3 Min./37°C/Stufe 1. Restliche Zutaten hinzufügen, 3 Min./Dough mode.

    Thermomix ausschalten, im Mixtopf 30 Min. gehen lassen, danach 20 Sek./Dough mode kneten. Diesen Schritt ggf. ein- oder zweimal wiederholen, falls der Teig beim Drücken mit einem Finger noch nicht zurückfedert.
  2. Den Teig in eine Kastenform (falls nicht beschichtet/emailliert, die Form vorher einfetten) geben und erneut 15 Min. gehen lassen.

    In dieser Zeit den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge den Teig in Längsrichtung tief einschneiden.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 40 Min. backen. Nach dem Backen das Brot sofort aus der Form nehmen und auf die Unterseite klopfen. Wenn es sich hohl anhört, ist das Brot gar.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Backmalz könnt ihr auch weglassen, aber ich empfehle es sehr; probiert es auch mal bei anderen Hefeteigrezepten. Der Teig geht mit Backmalz (aus vermahlenem und vermälztem Roggen) viel besser auf, wird luftiger und die Kruste wird knuspriger. Achtet darauf, dass Ihr reines enzymaktives Backmalz kauft, da es auch Produkte unter diesem Namen gibt, die alle möglichen, gar nicht erforderlichen Zutaten, enthalten.

Für eine besonders rösche Kruste beim Backen eine feuerfeste flache Schale mit kochendem Wasser in den Backofen stellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare