3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brötchen (schnell)


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Brötchen (schnell)

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Honig
  • 300 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backmalz
  • 500 g Mehl, Type 550
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Honig in den Closed lid und 2 Min. 30 Sek/37°C/Stufe 2 erwärmen.
  2. Alle anderen Zutaten ebenfalls in den Closed lid geben und 1 Min. 30 Sek/Dough mode zu einem Teig kneten.
  3. Den Teig zu einer Rolle formen, in 8-10 Stücke teilen und zu Brötchen formen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Brötchen darauf verteilen. Die Brötchen bei Bedarf einschneiden, mit Wasser bestreichen und mit Körnern bestreuen.
  5. Die Brötchen 10 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Das Backblech in den kalten Ofen schieben und 25 Minuten bei 220°C backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für eilige Personen: Schritt 5 kann ggf. ausgelassen werden.

Wer die Brötchen außen knuspriger haben möchte, kann eine Schale Wasser in den Ofen stellen oder die Brötchen zwei- bis dreimal mit Wasser besprühen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Prima Rezept, wenn es mal schnell gehen und...

    Verfasst von ManuelaFleury am 20. Dezember 2017 - 21:56.

    Prima Rezept, wenn es mal schnell gehen und trotzdem gut werden soll.
    Teig lässt sich sehr gut verarbeiten (falten und schleifen klappt prima auf der Silikonunterlage). Schön knusprig wenn mit Wasserschüssel im Backofen gebacken und innen schön fluffig.

    Schnelle BrötchenSchnelle Brötchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo bekommt man das Backmalz her?

    Verfasst von karivaros am 30. Januar 2017 - 20:37.

    Wo bekommt man das Backmalz her?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!!!...

    Verfasst von Jungfrau am 25. November 2016 - 10:57.

    Sehr gut!!!

    Ich habe die Brötchen gestern abend gebacken,habe allerdings Brotmehl genommen (eine Mischung aus Weizen,Dinkel und Roggenmehl) außerdem habe ich Sonnenblumenkerne und Chiasammen dazu gegeben und ich muss sagen-sehr lecker!!

    Und vor allen Dingen so schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept. Die Brötchen...

    Verfasst von Mama Muh 24 am 14. November 2016 - 19:54.

    Vielen Dank für das Rezept. Die Brötchen waren heute meine Rettung. Sie schmecken super und sind ganz schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht, warum die Brötchen noch...

    Verfasst von cdf12 am 9. November 2016 - 20:20.

    Ich weiß nicht, warum die Brötchen noch keine 5 Sterne haben! Von mir haben sie die definitiv verdient... habe die Brötchen schon dreimal gebacken, denn ich kenne kein besseres Rezept! Außen schön knusprig und von innen fluffig - was will man mehr?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brauche ich Backmalz, oder kann ich es auch...

    Verfasst von Nath30 am 6. November 2016 - 16:42.

    Brauche ich Backmalz, oder kann ich es auch weglassen?

    LG Nathalie

    Liebe Grüße Nathalie 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können