3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brot aus dem Topf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Milch
  • 375 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 3 TL Salz
  • 1000 g Mehl Typ 405
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch, Wasser, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 3 Min/ 37°/Stufe 1

  2. Ei, Butter, Salz und Mehl hinzufügen 

    4 Min./ Dough mode

    Den Teig in den gefetteten und bemehlten Römertopf gleiten lassen und ca. 30 Minuten gehen lassen. 

    In den kalten Ofen stellen und für ca. 60 Minuten bei 210° C. backen.

    Nach Ende der Backzeit aus dem Topf nehmen und evtl. noch nachgaren lassen.

     

    Wer keinen Römertopf hat, kann dieses Brot auch prima in einem schwarzen, ovalen Bräter (der noch in fast jedem Keller verstaubt) oder in der Ultra von Tupper backen. Klappt auch super!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich back mein Brot in dem

    Verfasst von Frau_Carola am 20. Oktober 2014 - 11:05.

    Ich back mein Brot in dem Römertopf "Swing".

    Den Topf nutz ich aber auch für Feischgerichte. Er ist Spülmaschinenfest. Klappt super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu  ich wollt mal fragen

    Verfasst von December am 18. Oktober 2014 - 18:40.

    Huhu 

    ich wollt mal fragen macht ihr das brot Dan in einem normalen Römertopf? 

    oder in so nem RömerTopf der extra fürs Brot machen ist?

    ich frage des halb weil ich gerade am überlegen bin mir auch mal einen anzuschaffen  tmrc_emoticons.;)

    liebe grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, den Römertopf NICHT

    Verfasst von Frau_Carola am 4. August 2014 - 16:19.

    Nein, den Römertopf NICHT wässern. Einfetten mit Butter oder Margarine, mit Mehl bestäuben, Teig einfüllen, Deckel drauf und in den KALTEN Ofen schieben. Ofen auf 210 Grad Ober/Unterhitze einstellen und nach ca. 60 Min. Ist das Brot fertig!

    Den Ofen nicht vorheizen, sonst würde der Römertopf platzen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, muss der Römertopf

    Verfasst von Minerva am 1. August 2014 - 21:46.

    Hallo,

    muss der Römertopf vorher in Wasser eingelegt werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können