3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Brot mit Zucchini, Möhren und Walnüssen


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 200 Gramm Möhren, geschält, in Stücken
  • 200 Gramm Zucchini, in Stücken
  • 40 Gramm Hefe
  • 10 Gramm Honig
  • 100 Gramm Wasser
  • 80 Gramm Walnüsse, halbiert, in kleinen Stücken
  • 200 Gramm Weizenmehl Type 1050
  • 400 Gramm Weizenmehl Type 550, und etwas mehr zum Bearbeiten
  • 2 Teelöffel Salz
  • 15 Gramm Chiasamen
  • 150 Gramm Joghurt 3,5%
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Brotteig zu bereiten
  1. Möhren in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, herausnehmen und zur Seite stellen.

    Zucchini in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 ebenfalls zerkleinern. Zucchini in ein Haarsieb schütten, abtropfen lassen und gut ausdrücken.

    Hefe, Honig und Wasser in den Mixtopf füllen, 3 Min./37°C/Stufe 1 vermischen.

    Alle Zutaten in den Mixtopf hineingeben und für 4 Min./Dough mode kneten lassen. Evtl. mit den Händen noch etwas nachkneten und in einer Schüssel zugedeckt für 1 Std. 30 Min. gehen lassen.

    Auf einer bemehlten Fläche den Teig zu einem Laib falten, und bei 220°C (Umluft) für 55 Min. in einem Römertopf backen.

    Nach den 55 Min. den Deckel abnehmen und weitere 5 Min. backen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept 👍

    Verfasst von Elja2006 am 9. September 2020 - 07:36.

    Tolles Rezept 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist mir gelungen, sehr lecker 🤩...

    Verfasst von Inna38 am 7. September 2020 - 13:12.

    Das Brot ist mir gelungen, sehr lecker 🤩
    Allerdings 20g Hefe ist ausreichend.
    Danke für's Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können