3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilch Zwiebelbrot


Drucken:
4

Zutaten

20 Scheibe/n

Teig

  • 500 g Mehl
  • 0,5 Liter Buttermilch
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 geh. TL Zucker
  • 1 gestr. EL Salz
  • 1 Dose Röstzwiebeln, c.a 100g
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig Zubereitung
  1. 500g Mehrl in den Mixtopf geschlossen geben. Den Würfel Hefe in einer Tasse mit dem Zucker flüssig rühren. (dauert einen augenblick oder einfach ein paar Minuten stehen lassen) Dann die Flüssige Hefe in den Mixtopf geschlossen zum Mehl. Salz und die Buttermilch hinzu.


    Teigstufe Stufe 4-5 für ca. 3 min. (Wobei ihr das selber am besten ausprobiert. Beim Teigstufe oben durch den Deckel die Zwiebeln hinzugeben. Für ca. 5 min.


    Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Kastenform geben.(Man kann den Teig ruhen lassen, muss man aber nicht!)


    Bei ca. 150°C 40 min Backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Guten Morgen,...

    Verfasst von 3 Katzen aus L am 15. Oktober 2016 - 04:46.

    Guten Morgen,



    sehr lecker. Ich habe noch ein wenig Käse und Schinkcenwürfel in den teig gegegebn ( prima Resteverwertung)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot schmeckt echt

    Verfasst von PetraW83 am 14. Januar 2016 - 22:21.

    Dieses Brot schmeckt echt sauguad tmrc_emoticons.)

    Ich und mein Mann liiieben Zwiebelbrot und dieses is der Hammer, sehr flauschig und saftig, auch am nächsten und übernächsten Tag überhaupt nicht trocken. Ich habe (aus Versehen)   Big Smile fast doppelt so viele Röstzwiebeln in den Closed lid gegeben, war für uns perfekt, werde es beim nächsten Mal wieder so machen!

    Die Backzeit habe ich beibehalten, die Temperatur allerdings auf 200 Grad erhöht. Das Brot war dann genau richtig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot ist einfach super

    Verfasst von Kundry am 27. Dezember 2015 - 21:24.

    Dieses Brot ist einfach super lecker, schmeckt auch nach drei Tagen noch richtig frisch und nicht trocken, ich habe allerdings die Hefe in der Buttermilch gelöst( 2Minuten Stufe 3 bei 37°), damit auf den Zucker verzichtet. Und dann das Brot 3 Minuten geknetet, ( bei meinem TM31 kann ich nicht auf Stufe 4-5 kneten, wie machst Du das?)...  gebacken habe ich das Brot dann 40 Minuten bei 200 Grad, das war gerade richtig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles leckeres Rezept. Habe

    Verfasst von Manu.Maus am 14. November 2015 - 16:37.

    Tolles leckeres Rezept. Habe aber allerdings die Back-Temperatur und Dauer etwas nach oben gemacht. Gebacken habe ich das Brot im Ultra. Da muss man aufpassen, dass man nicht gleich alles alleine auf isst tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Kommt zu meinen

    Verfasst von Brittl70 am 5. April 2015 - 20:04.

    Lecker! Kommt zu meinen Lieblingsrezepten!

    Ich musste nach 40 Min. bei 150 Grad allerdings noch 20 Min. bei 200 Grad zulegen. Aber dann war's super locker und fluffig. Wirklich zu empfehlen! Dazu einen Tomaten-Feta-Dip und die Welt ist in Ordnung  tmrc_emoticons.)

    LG Brittl70

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt

    Verfasst von Dumbo2206 am 18. Januar 2015 - 14:58.

    Schmeckt superlecker!!! 

    Sterne vergeben tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz schöne klebrige

    Verfasst von Dumbo2206 am 17. Januar 2015 - 17:23.

    Ganz schöne klebrige Angelegenheit :-/ 

    Sterne gibt's wenns schmeckt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sheemona, Also ich

    Verfasst von Susioo am 26. Juli 2014 - 11:21.

    Hallo Sheemona,

    Also ich backe das Brot immer so, da meinem Backofen nicht zu trauen ist tmrc_emoticons.) Wenn ich die Temperatur erhöhe wird es aussen meist stein hart und innen noch ganz klebrig. Ich würde es einfach mal ausprobieren wie es bei dir klappt. Freue mich über deine Rückmeldung. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an, werde

    Verfasst von Iceblueshadow am 24. Juli 2014 - 23:28.

    Hört sich sehr gut an, werde ich auf meine "To do"-Liste setzen. tmrc_emoticons.-)

    Aber warum wird die Hefe nicht einfach mit dem Zucker in der Buttermilch bei 37 Grad aufgelöst, wie das bei anderen Rezepten der Fall ist? Dann Mehl, Zwiebeln und Salz dazu, kneten, fertig. Ich denke, ich werde da so ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot hört sich total

    Verfasst von Sheemona am 2. Juni 2014 - 13:38.

    Das Brot hört sich total lecker an, allerdings kommen mir 40 Minuten Backzeit bei 150 Grad spanisch vor. Stimmt das? Oder muss es 200 Grad heißen?? Und wenn, da nichts anderes vermerkt ist dann bei Ober-/Unterhitze?

    Würde mich über Antwort freuen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Stami am 15. März 2014 - 17:19.

    Vielen Dank für das tolle Brotrezept, es schmeckt super lecker. Meine Familie ist begeistert! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe dieses Brot! Sau

    Verfasst von mariawinter am 8. März 2014 - 21:08.

    Ich liebe dieses Brot! Sau lecker! Einfach perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können