3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilchbrötchen Rucki Zucki


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

teig

  • 600 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 80 g Butter, weich
  • 2 Stück Eier
  • 250 g Buttermilch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    zeig
  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen !!!

    Alle Zutaten in denClosed lid geben und 2 min/37grad/Dough mode kneten.

    Teig aus demClosed lid nehmen und 12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.

    Dann die Brötchen mit Buttermilcheigelb bestreichen.(ein eigelb mit etwas Buttermilch verrühren )

    Wer möchte kann die Brötchen mit Sesam,Mohn Käse oderSonnenblumenkerne bestreunen .

    Dann die Brötchen bei 200 Grad / 30 minuten backen...

    Laßt es euch schmecken tmrc_emoticons.)


10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Brötchen sind klasse

    Verfasst von nunnimaus am 26. Juli 2016 - 12:26.

    Die Brötchen sind klasse geworden. Habe sie bei 200 Grad Ober-und Unterhitze auf der 2. Schiene von unten gebacken, allerdings nur 25 Minuten, dann waren sie schön goldbraun und innen ganz locker, aber nicht trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Irgendetwas mache ich falsch,

    Verfasst von grisu1903 am 7. April 2015 - 21:55.

    Irgendetwas mache ich falsch, die Brötchen werden total krümelig und fallen auseinander..... tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Flitzepolo, wenn 200Grad

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 10. Februar 2013 - 20:41.

    Flitzepolo, wenn 200Grad Ober-/Unterhitze angegeben sind, dann sollte man bei Heißluft höchstens 180Grad nehmen, sonst ist es zu heiß, behindert das Aufgehen und härtet den Teigling zu schnell und zu intensiv.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gemacht waren sie super

    Verfasst von flitzepolo am 10. Februar 2013 - 19:51.

    gemacht waren sie super schnell, sind etwas dunkel denke von der eigelb-milch kombi oben drüber...frage das 2. Ei hast du für die Mischung oder zum bestreichen genommen? ich hab 200°C Heissluft genommen sie wirken etwas hart...verbesserungsidee? tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind echt

    Verfasst von Claudia1979 am 10. Januar 2013 - 13:43.

    Die Brötchen sind echt schnell gemacht und supi-lecker, vor allem zum Frühstück! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können