3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilchbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Buttermilchbrot

Teig

  • 300 Gramm Buttermilch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 500 Gramm Mehl
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Buttermilch, Hefe, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 rühren.

    Mehl hinzufügen und 3 Min./Dough mode kneten.

    Teig zu einer Kugel formen und 30 Minuten gehen lassen.

    Teig erneut durchkneten, zu einer Kugel formen und mindestens 20 Minuten gehen lassen.

    Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

    Brot mit Wasser benetzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Für 10 Minuten backen.

    Brot erneut mit Wasser benetzen und weitere 15 Minuten bei 180° Umluft backen.

    Nach dem Backen das Brot auf einen Rost legen und vollständig auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Vorbereitungsmatte
    Sasa Vorbereitungsmatte
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

längere Gehzeiten schaden nicht. Das Brot auf dem Bild ist etwa 2h gegangen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieses Rezept ist es wert, überarbeitet zu...

    Verfasst von adriela am 20. Januar 2021 - 13:37.

    Dieses Rezept ist es wert, überarbeitet zu werden.
    1. Versuch: Total misslungen! Der Teig ist kein bisschen aufgegangen, obwohl ich ihn über Nacht im warmen feuchten Bad habe gehen lassen. Ich musste ihn mit einer neu angesetzten Hefe, die ich mühsam in den bestehenden Teig eingearbeitet habe, retten. Dann hat das Brot aber sehr gut geschmeckt.
    2 Versuch: Ich habe das Salz erst mit dem Mehl zugegeben. Den Hefeansatz (Buttermilch, Hefe, Zucker) habe ich schon vorab länger erwärmt und ein bisschen gehen lassen. Dann bin ich weiter nach Rezept gegangen, wobei ich die angegebenen Geh-Zeiten etwa verdoppelt habe. Diesmal ist der Teig ein bisschen besser aufgegangen. Das Brot war aber trotzdem sehr kompakt.
    Leider kann ich deshalb nicht mehr als 3 Sternchen vergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können