3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chia Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Scheibe/n

  • 750 g Körner, z.B. Weizen, Roggen,Dinkel
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 500 g Sonnenblumenkerne
  • 150 g Naturjoghurt, 0,1% Fett
  • 500 g Buttermilch
  • 3 Esslöffel Chiasamen zu Gel angerührt
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Rübenkraut
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Ofen vorheizen auf 220 Grad Ober- Unterhitze.

    2. Körner mahlen. Je 250g für 1 min auf Stufe 10. Das gemahlene Mehl kommt in eine Schüssel. In die Schüssel werden direkt dass Salz und die Sonnenblumenkerne zugegeben. 

    Als nächstes kommen alle übrigen Zutaten in den Mixtopf und werden 2 min auf Stufe 2 bei 37 Grad verrührt.

    Anschließend kommt in Etappen der Mehl,Salz, Sonnenblumenkernmix dazu und wird auf Stufe 4 mit Hilfe des Spatels untergemischt. 

    Die gefettete Backform wird mit Haferflocken, Dinkelflocken oder Mehrkornflocken ausgestreut. Dann kommt der Teig hinein, wird mit den Flocken noch ein wenig bestreut und kommt dann in den Backofen. Für 15 min bei 220 Grad. Dann die Temperatur auf 180 Grad runter drehen und ca 45 min weiterbacken. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich besprühe den Teig mit Wasser bevor er in den Ofen kommt und sprühe auch Wasser in den Ofen wenn ich das Brot reinstelle. So imitiere ich den Schwaden beim Bäcker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da sich noch niemand die Mühe

    Verfasst von Scamp76 am 28. Mai 2016 - 22:52.

    Da sich noch niemand die Mühe gemacht und das Rezept bewertet hat, hole ich das nun nach tmrc_emoticons.;)

    Der Geschmack ist durch das Rübenkraut gewöhnungsbedürftig. Aber zur Abwechslung ist es ganz lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Danke Krebse 16 für

    Verfasst von newzealand am 12. Februar 2016 - 17:40.

    Hallo!

    Danke Krebse 16 für deine Antwort! tmrc_emoticons.) Genau so wird es gemacht.

    Lieben Gruß!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Saxophon22, indem du 1

    Verfasst von krebse16 am 20. Januar 2016 - 20:19.

    Hallo Saxophon22,

    indem du 1 Teil Chia-Samen mit 3 Teilen Flüssigkeit (Wasser, Milch, Saft wie du willst) miteinander verrührst und "gelieren" lässt. (etwa 20-30 Min.). Danach hast du ein Gel, dass du ganz variabel verwenden kannst. Z.B. in Joghurt oder Pudding rühren usw. (Siehe auch http://www.chia-samen.info/)

    Lieben Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie rührt mann denn Chiasamen

    Verfasst von Saxophon22 am 20. Januar 2016 - 19:27.

    Wie rührt mann denn Chiasamen zu Gel an?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können