3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Kartoffelbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Dinkel-Kartoffelbrötchen

  • 250 g Kochwasser von den Kartoffeln oder normales Wasser
  • 20 g Hefe
  • 1,5 TL Salz
  • 2 EL Öl
  • 400 g Dinkelmehl Typ 630
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 geh. TL Backmalz
  • 300 g gekochte Kartoffeln
5

Zubereitung

  1. Die gekochten Kartoffeln im Mixtopf ca. 10Sek./St.5 zu Brei verarbeiten und umfüllen.
    Das Wasser, die Hefe und das Backmalz in den Mixtopf geben und 2Min/37°/St.2 verrühren.
    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 5Min./Dough mode einstellen.
    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und mit Deckel circa 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen (Der Teig muss gut aufgegangen sein).
    Den Backofen auf 230° Ober-und Unterhitze vorheizen.
    Anschließend den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben, platt drücken bis er circa 2-3cm dick ist (vorher gut mit Mehl bestäuben) und 12 Brötchen mit einer Teigkarte oder einem Messer abstechen.
    ungefähr 20 Minuten im Ofen backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig ist relativ klebrig, deshalb ordentlich mit Mehl bestäuben beim verarbeiten.
Es lohnt sich, die Brötchen schmecken super lecker.
Sie können auch super eingefroren werden. Einfach kurz aufbacken, fertig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren