3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel - Möhren - Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Dinkel-oder Weizenkörner
  • 200 g Möhren oder Kürbis in Stücken
  • 1 Würfel Hefe
  • 300 g Wasser,lauwarm
  • 100 g Naturjoghurt
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 geh. TL Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1 . 250g Dinkelkörner in den Mixtopf geben . 1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    2. 250g Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 mahlen.

    3. Möhren oder Kürbis zugeben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    4. Das umgefüllte Dinkelmehl und die übrigen Zutaten zugeben, 4 Min./Closed lidDough mode

      kneten.In eine gefettete Kasteform geben und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

    5. Backofen auf 200°C vorheizen.

    6. Brot 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C vorbacken,dann die Temperatur auf 180° reduzieren und 50 Minuten fertig backen.

    Brot aus der Form nehmen und Abkühlen lassen.

     

    Ich kann nur sagen ..... total einfach und sehr sehr lecker !

    Viel Spaß beim nachzaubern und genießen !

    Eure Silvia Renk

    Sorry....leider hab ich`s nicht geblickt,wie ich das Bild von meinem Handy hier drauf bekomme !

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Genial, ich habe das Rezept heute ausprobiert....

    Verfasst von Balleny am 29. Januar 2017 - 14:27.

    Genial, ich habe das Rezept heute ausprobiert. Vielen Dank dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mein erstes Brot! auf Anhieb

    Verfasst von Mikiluna am 15. Oktober 2015 - 16:51.

    mein erstes Brot!

    auf Anhieb geklappt und sooo lecker !!! gibt es jetzt nur noch!

    da wir nur zu zweit sind, essen wir fast 4 Tage davon , ohne dass es trocken oder hart wird!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...und noch Sternchen

    Verfasst von feodora82 am 15. Juni 2015 - 10:38.

    ...und noch Sternchen hinterher!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!! Das wird

    Verfasst von feodora82 am 15. Juni 2015 - 10:37.

    Sehr sehr lecker!! Das wird es jetzt öfters geben! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept.

    Verfasst von frauhoelscher am 15. August 2014 - 01:04.

    Super leckeres Rezept. Wunderbar aufgegangen. Braucht seine Zeit im Ofen, dafür wird man mit einer tollen Kruste entschädigt. Und ein sehr leckerer Geschmack! Kommt auf jedenfall öfters auf den Tisch, mmmhhhh!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silvia! Das Rezept hört

    Verfasst von Maila2012 am 7. März 2013 - 21:51.

    Hallo Silvia!

    Das Rezept hört sich echt super an, hab es gleich ausprobiert. Aber leider was der Teig sehr weich, fast flüssig. Ist das normal? Das Brot ist im Ofen auch leider nicht richtig aufgegangen und war dadurch irgendwie speckig nach dem backen. Hast du da einen Tipp für mich? Geschmacklich war es nämlich sehr gut!!!

    Ganz liebe Grüße....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können