3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Quarkstuten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 200 g Magerquark
  • 3 Portionen Wasser / 3 Messbecher voll
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zucker
  • 3/4 Stück Hefe frisch (42g)
  • 250 g Dinkel, ganz
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630 !
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Dinkel auf Stufe 10 eine Minute mahlen und umfüllen.

    Alle anderen Zutaten, außer dem Mehl, in den Mixtopf geben und 3 Minuten/ 37°C/ Stufe 4 vermischen. Das Mehl komplett  zugeben und 1,5 Minuten / Brotstufe zu einem Teig verkneten. Der Teig ist relativ weich.

    Den Teig in eine gefettete Form geben und zudecken, 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Dann 30-40 Minuten bei 200°C Ober-Unterhitze backen. Ggf. Wasser in den Ofen stellen oder das Brot gegen Ende mit Wasser bespritzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Originalrezept stammt von Tantelulu. Vielen Dank hierfür!

Ich habe die Kastenform noch mit groben Dinkelflocken ausgestreut. Man kann auch Haferflocken nehmen oder einfach nur die Form gut einfetten! Der Stuten ist einem Toastbrot nicht unähnlich. Er kann sowohl mit süßem als auch mit deftigem Belag genossen werden. Schön locker und fluffig! tmrc_emoticons.-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hatte Quark und Hefe übrig

    Verfasst von Mapajodu am 6. Juli 2016 - 16:43.

    Hatte Quark und Hefe übrig und muss sagen, dass die beiden eine gute Verwendung gefunden haben.

    Tolles Brot, saftig und ruck zuck gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bisher das "saftigste" Brot

    Verfasst von Champagner-D am 5. November 2015 - 18:02.

    Bisher das "saftigste" Brot was ich bisher mit dem TM5 gemacht habe, es ist sehr lecker und schmeckt auch nach zwei Tagen noch, dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker das Brot!  

    Verfasst von Jeannette179 am 7. Februar 2015 - 17:22.

    Cooking 7

    Super lecker das Brot!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr leckeres

    Verfasst von debbydebbs am 30. Januar 2014 - 11:51.

    Geschmacklich sehr leckeres und saftiges Brot! Schon mehrmals gebacken, noch nicht bewertet, dafür gibt's volle Punktezahl!

    LG Debbydebbs

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker.

    Verfasst von SilkeSofiaPhilip am 24. August 2013 - 00:13.

    Schmeckt sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Brot, welches richtig

    Verfasst von nane1967 am 2. August 2013 - 19:12.

    Ein Brot, welches richtig lecker ist, wenn man es vor dem Anschnitt gut durchziehen lässt. Es ist jetzt, nach 2 Tagen, noch so richtig saftig.

    Für meinen Geschmack werde ich beim nächsten Mal mehr Salz hinzugeben.

    Gerührt ... nicht geschüttelt Wink Nane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot.

    Verfasst von purzelblume2 am 25. April 2013 - 15:17.

    Sehr leckeres Brot.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es jetzt nochmal

    Verfasst von jessie911 am 22. März 2013 - 11:39.

    Habe es jetzt nochmal editiert, es hat geklappt! Jetzt dürfte es verständlicher sein! tmrc_emoticons.D

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schmuigel, die Angabe

    Verfasst von jessie911 am 22. März 2013 - 11:37.

    Hallo Schmuigel, die Angabe bedeutet 3 Meßbecher voll Wasser. Der Meßbechen (MB) ist das kleine Becherchen im Deckel. Ich habe schon versucht, das zu überarbeiten, aber manchmal macht der Editor was er will... tmrc_emoticons.~

    Also Drei von den MB Wasser in den Teig geben.

    Viel Erfolg! tmrc_emoticons.D

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bin noch ein Neuling

    Verfasst von schmuigel am 20. März 2013 - 21:30.

    Hallo

    Bin noch ein Neuling und hab mal ne Frage zum Rezept: Was heisst ml=Messbecher? Ist damit die Menge gemeint die man in den Ofen stellt oder gibst du das wasser in den Teig?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke liebe Nane! Ich hab den

    Verfasst von jessie911 am 6. März 2013 - 10:50.

    Danke liebe Nane! Ich hab den Stuten gestern Abend auch wieder gebacken und er liegt gerade lecker belegt als Frühstück vor mir. Das Brot bleibt bei mir auch immer über Nacht stehen und wird  erst am nächsten Tag (bzw. nach ca. 12 Stunden) angeschnitten.

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na, da werde ich doch gleich

    Verfasst von Tantelulu am 21. Februar 2013 - 14:28.

    Na, da werde ich doch gleich mal die Variante ausprobieren, mein Herz hab ich schon mal da gelassen , liebe Grüße Tantelulu  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht schnell und schmeckt!

    Verfasst von jessie911 am 20. Februar 2013 - 13:41.

    Geht schnell und schmeckt! Was will man mehr? tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können