3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Vollkorn-Brot


Drucken:
4

Zutaten

800 g

Dinkel-Vollkorn-Brot

  • 500 g Dinkelkörner
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 15 g Sauerteig (Pulver)
  • 10 g Essig (Balsamico, Apfelessig,...)
  • 20 g Haferflocken
  • 450 g Wasser
  • 2 TL Salz
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vollkornbrot schön saftig
  1. Kastenform mit Backpapier auslegen oder komplett einfetten.
    Backofen auf 50° Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den halben Würfel Hefe in 450g lauwarmem Wasser auflösen. In der Zwischenzeit 250g Dinkelkörner in den Closed lid geben und 1 Min. | Stufe 10 mahlen. Das Mehl in eine andere Schüssel umfüllen und mit den restlichen 250g Dinkelkörnern genau so verfahren.
    Die zuerst gemahlenen Dinkelkörner zurück in den Closed lid geben und den Trocken-Sauerteig dazu, dann 30 Sek. | Stufe 4 vermischen. Nun das Wasser mit der Hefe, den Essig, die Haferlocken und das Salz zum Mehl in den Closed lid geben und 3 Min | 37 ° | Stufe 2 gut vermischen (evtl noch am Rang hängende Mehlreste mit dem Schaber nach unten schieben und nochmals kurz vermengen).
    Den Teig in die Kastenform füllen und 15 Min. | bei 50°, dann auf 200° erhöhen und weitere 50 Min. backen lassen. Anschließend den Backofen ausschalten und 10 Min. im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Brot dann sofort auf ein Kuchengitter zum Auskühlen stürzen. (Ansonsten fängt das Brot an zu "schwitzen" und weicht in der Form durch).

    Ich wünsche guten Appetit!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare