3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelbrötchenkranz


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Dinkelbrötchenkranz

  • 200 g Dinkelmehl
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 230 g Wasser, lauwarm
  • 50 g Rapsöl
  • 1 Würfel Hefe, frisch

zum Besteuen

  • 1 geh. TL Kümmel, ganz
  • 1 geh. TL Sesam
  • 1 geh. TL Meersalz, grob
  • 1 geh. TL Kürbiskerne
  • 1 geh. TL Mohn
  • 1 geh. TL Leinsamen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. - alle Zutaten in den Closed lid einwiegen, Deckel und Messbecher aufsetzen

    - 2 Minuten / Dough mode

    - Backofen auf 220 °C vorheizen

    - aus dem Teig ca. 12 - 14 kleine Kugeln formen und in eine, mit Backpapier ausgelegte, Springform geben

    - kann ganz unregelmäßig sein, wichtig ist nur, dass die kleinen Brötchen etwas Kontakt zueinander haben

    - Teig leicht mit Wasser bepinseln

    - auf jedes kleine Brötchen etwas anderes streuen und vorsichtig in das jeweilige Brötchen drücken

    - den Brötchenkranz in den vorgeheizten Backofen geben und bei 220 °C ca. 20 Minuten backen

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- ist ein Rezept von meiner ersten Thermomixvorführung von 2001 (damals für den TM 21)

- backe ich immer gerne als Mitbringsel zu einer Grillparty

- ist auch eine schnelle Idee für Frühstücksbrötchen

- dazu kann man auch immer eine Kräuterbutter oder einen selber gemachten Frischkäse essen

- aktuelles Foto kommt noch nach


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Erika, der Teig muss

    Verfasst von bastelschnecke am 27. September 2015 - 15:38.

    Liebe Erika, der Teig muss NICHT gehen. Viel Spaß beim probieren.   tmrc_emoticons.)    LG bastelschnecke

     

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bastelschnecke muss er

    Verfasst von Erika Bötzel am 27. September 2015 - 15:05.

    Hallo Bastelschnecke muss er Teig bevor er in den Ofen kommt nicht ruhen dass er aufgeht. Vielen Dank für das Rezept. LG Erika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können