3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelbrot aus dem Römertopf


Drucken:
4

Zutaten

25 Scheibe/n

Teig

  • 100 g Mehl, 1150 er
  • 100 g Mehl, 1050 er
  • 500 g Mehl, 630 er
  • 400 g Wasser, lauwarm
  • 2 TL Sauerteig, trocken
  • 10-15 g Hefe
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Ahornsirup oder Rübenkraut

Zusatz

  • 80-175 g Gemischte Körner
  • 4 geh. EL Röstzwiebeln
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Brot aus dem Römertopf
  1. Vorbereitungtmrc_emoticons.D Deckel des Römertopf mit Wasser füllen und stehen lassen bis Brot in den Ofen kommt

    Mehl in den Closed lid geben.

    Hefe, Salz, Ahornsirup, Sauerteig und lauwarmes Wasser dazu geben.

    ca 2 Minuten Dough mode verkneten. Nach Belieben Körner oder Röstzwiebeln zugeben.

    Anschliessend in einer "Ploppschüssel" z.B. von Tupper gehen lassen, bis der Deckel aufspringt. Ca 20 Minuten.

    Römertopfboden mit Öl einpinseln. Wasser aus dem Römertopf Deckel schütten tmrc_emoticons.;-) und Brotteig in den Römertopf einfüllen. Oberseite längst und quer einritzen, damit Kruste schön wird und Brot nicht aufplatzt. Der Deckel kann bis zum Ende der Backzeit auf dem Römertopf bleiben!!

    in den auf 250 Grad (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Backofen geben und ca 45-50 Minuten backen.

    Abkühlen lassen und erst dann anschneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Variationen sind möglich mit gemischten Körnern oder Röstzwiebeln (diese können aber Blähungen verursachen tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Brot schmekt bestimmt gut....

    Verfasst von Gast am 23. Juli 2017 - 21:28.

    Das Brot schmekt bestimmt gut.
    Werde ich auch nachbacken.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mir jemand helfen wie ich es ohne...

    Verfasst von tobine75 am 18. April 2017 - 21:49.

    Kann mir jemand helfen wie ich es ohne Römertopf backen könnte? Liest sich nämlich echt lecker. Würde mich über Infos freuen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Silke Meyer am 20. März 2017 - 16:02.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot! Habe es allerdings 45 Min. gehen...

    Verfasst von Silke Meyer am 20. März 2017 - 16:01.

    Tolles Brot! Habe es allerdings 45 Min. gehen lassen und dann bei 240 Grad Ober-/ Unterhitze 50 Min gebacken. Habe es in den kalten Ofen. Dann habe ich es nochmal ohne Römertopf 5 Min. gebacken. An Körnern habe ich 3 gr. Eß Röstwiebeln und bis 150g mit gemischen Körnern aufgefüllt. Werde ich bestimmt wieder backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal ein Brot, das wirklich nur mit...

    Verfasst von Unkellissy am 9. Januar 2017 - 19:10.

    Endlich mal ein Brot, das wirklich nur mit Dinkelmehl gebacken wird. Superlecker, tolle Kruste, blitzschnell gemacht, tolles Rezept 👍😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • soooo lecker und soooo einfach! Für...

    Verfasst von FrauPfeipe am 19. Dezember 2016 - 09:22.

    Smilesoooo lecker und soooo einfach! Für Thermianfänger, wie ich es bin Wink, genau richtig....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot wird echt toll ! Eine super leckere...

    Verfasst von bemamo13 am 21. Oktober 2016 - 15:19.

    Das Brot wird echt toll Smile! Eine super leckere Kruste und geschmacklich richtig gut. Fast edes andere Dinkelbrot, das ich gefunden habe, besteht aus einem Teil Weizen und verschiedenen Körnern oder Karotten. Ich habe aber ein Dinkelbrot gesucht, das einem Weizen-Bauernbrot ziemlich ähnlich ist. Und das hab ich hier gefunden. Meine Kinder mögen es auch sehr gerne!



    Aber ich habe noch eine Frage: Wie sind eure Erfahrungen wenn ihr einen selbstgemachten Sauerteig verwendet. Wieviel Gramm tut ihr davon rein?



    Danke und liebe Grüße

    Liebe Grüße


    bemamo13

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot gestern

    Verfasst von chefmutt am 28. März 2016 - 09:56.

    Habe das Brot gestern gebacken ...es ist der Hammer !!!! Lecker,lecker,lecker . Sterneregen von mir.Lieben Dank für das einstellen des Rezeptes. 

    LG Elke Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Carymahony, der

    Verfasst von Katze68 am 19. Februar 2016 - 12:21.

    Hallo Carymahony,

    der Sauerteig kommt direkt mit dem Mehl dazu. Der Deckel kann bis zum Ende der Backzeit drauf bleiben, da er vorher gewässert wurde.

    Gruß Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • und so sieht mein Brot aus

    Verfasst von Inna38 am 10. Februar 2016 - 13:35.

    [[wysiwyg_imageupload:22042:]] und so sieht mein tmrc_emoticons.;) Brot aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Das Brot

    Verfasst von Inna38 am 10. Februar 2016 - 13:30.

    Sehr sehr lecker. Das Brot ist bei mir perfekt geworden, habe auch Röstzwiebel reingetan. Statt Römertopf, habe ich in dem Zaubermeiser aus Stein gebacken. Von mir 5 Sterne. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Leider fehlt

    Verfasst von Carymahony am 7. Februar 2016 - 17:17.

    Super Rezept! Leider fehlt die Angabe, wann der Sauerteig dazu kommt und wann man den Deckel abnehmen soll.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können