3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelvollkorn-Chia Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 450 g warmes Wasser
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g 6 Kornmischung
  • 50 g Chiasamen
  • 2,5 Teelöffel Salz
  • 2 EL weißer Balsamessig
5

Zubereitung

    Ganz einfach
  1. Hefe und Wasser in den Closed lid geben und für 5 Sek. Stufe 2 verrühren.

  2. Alle weiteren Zutaten in den Closed lid geben und 4 Min/Dough mode druchkneten.

  3. Im Anschluss den Teig in eine passende Kastenform geben und in den kalten Backofen stellen.Den Teig dann für 60Min. Umluft bei 220°C backen.

  4. Das fertige Brot sofort stürzen und ohne Form erkalten lassen.Erst anschneiden wenn das Brot vollkommen abgekühlt ist. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn sich die Chiasamen nicht direkt mit untermischen einfach ein wenig mit dem Spatel nachhelfen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe dieses Brot, mache es schon zum 4.mal....

    Verfasst von Steudi am 6. Oktober 2016 - 08:53.

    Ich liebe dieses Brot, mache es schon zum 4.mal. Es schmeckt einfach lecker. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich und von der Konsistenz her ein Brot...

    Verfasst von Delikatzen am 8. August 2016 - 15:24.

    Geschmacklich und von der Konsistenz her ein Brot nach unserem Geschmack, deshalb wird es gespeichert, bestimmt wieder einmal gebacken und mit vier Sternen bewertet. tmrc_emoticons.)

    Hier meine Ergänzungen und Abwandlungen:

    Die Hefe löse ich im Wasser bei 37° / 3 min. / Stufe 2 auf.

    Als "passende Form" hat sich eine 30-cm-Kastenform erwiesen.

    Die Backzeit habe ich beim zweiten Mal auf 55 Minuten reduziert und nach 30 Minuten auch die Temperatur auf 200 Grad , da die Kruste zunächst doch etwas arg hart und dunkel wurde (aber das ist Geschmackssache).

    Wie meistens bei solchen Broten empfiehlt es sich außerdem, dieses nach ca. 10 Minuten Backzeit mit einem spitzen Zackenmesser längs einzuschneiden.

    Die "6 Kornmischung" soll ja sicher nicht in ganzen Körnern rein tmrc_emoticons.;) Im Rezept fehlt also der Mahlvorgang. Da ich schon mal dabei war, habe ich mir auch das Dinkelmehl selbst gemahlen, und zwar zusammen mit der Sechskornmischung in zwei Schritten á 300g (jeweils 1 Minute auf Stufe 10).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können