3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

doppelte Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Vorteig 1

  • 100 g Wasser
  • 100 g Mehl
  • 5 g Hefe

Vorteig 2

  • 100 g Wasser
  • 25 g Mehl

Teig

  • 50 g Wasser
  • 50 g Milch
  • 10 g Hefe
  • 5 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 25 g Roggenmehl
  • 5 g Butter
  • 10 g Salz
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Am Tag Zuvor
  1. Zuerst Zutaten für den Vorteig in den TM geben und für 2 Min bei 37 Grad auf Stufe 1 verrühren. In eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken. Dieser Vorteig bleibt in der Küche stehen.

    Danach alle Zutaten für den Vorteig 2 in den TM geben und für 3 Min bei 65 Grad auf Stufe 2 verrühren. In eine Schüssel geben, abdecken und in den Kühlschrank geben.

     

    Am Backtag

    Wasser, Milch, Hefe und Zucker in den TM geben und für 2 Min bei 37 Grad verrühren. Restliche Zutaten dazu geben. Vorteig 1 und Vorteig 2 ebenfalls dazu geben. Jetzt 5 Min Dough mode.

    Den Teig auf die bemehlte oder eingeölte Arbeitsfläche plumsen lassen und 8 bis 10 Brötchen abstechen. Zu Kugeln formen und mit der unschönen Unterseite nach oben legen und 20 bis 30 Minuten gehen lassen.

    Backofen auf 240 Grad vorheizen und eine kleine Schüssel mit Wasser (ich nehme eine Creme Brulee Form) auf den Boden des Backofens stellen.

    Brötchen umdrehen und auf eine Baguetteform schön eng zusammen legen. Mit Wasser besprühen, einschneiden und in den Ofen geben. Jetzt spühe ich noch ein paar mal mit meiner Wassersprühflasche in den Ofen. Den Ofen auf 200 Grad runter stellen und ca 20 - 23 Min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab die Broumltchen nun endlich Mal ausprobiert...

    Verfasst von die_elfe74 am 14. Mai 2017 - 13:08.

    Hab die Brötchen nun endlich Mal ausprobiert. Gestern Abend die Vorteige hergestellt und heute Morgen fertig gestellt und muss sagen, absolut leckere Brötchen zum Frühstück gehabt 👍 wird es sicher nun öfters zum Frühstück geben 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und gar kein Problem mit den Vorteigen

    Verfasst von marita8936 am 24. Januar 2017 - 09:12.

    Sehr lecker und gar kein Problem mit den VorteigenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe Back Freunde, ...

    Verfasst von Thermo14 am 16. November 2016 - 09:24.

    Hallo liebe Back Freunde,

    für mich persönlich waren die Brötchen die besten die ich bisher gemacht habe. Selbst meine Lebensgefährtin war von Ihnen angetan, und das ist wirklich nicht leicht, sie was Brötchen angeht, zu beeindrucken. Sie mag es halt lieber vom Bäcker. Die Konsistenz ist top, Sie gehen schön auf, werden nicht zu flach und selbst die Arbeit mit den zwei Vorteigen sollte keinesfalls abschrecken. Es sind nicht mal fünf Minuten mehr Arbeit zu anderen Rezepten. Die Arbeit wird sich auszahlen.

    Ich gebe zu, dass ich mehr Hefe genommen habe. Es war ein eingefrorener Hefewürfel. Da hat man immer etwas Verlust.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde sie super, wenn

    Verfasst von Balloni79 am 18. April 2016 - 09:32.

    Ich finde sie super, wenn auch etwas umständlich mit den Vorteigen. Ich finde sie vor allem für Kinder gut, da Rand nicht so hart ist. Mein Mann war leider nicht so angetan, er mag es lieber rustikal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pilates-Tante schrieb: Hallo,

    Verfasst von spirelli11 am 27. März 2016 - 17:11.

    Pilates-Tante

    Hallo, ich versteh auch nicht, ob das ganze nach einer Gehzeit am gleichen Tag gebacken werden kann. Oder sollen die beiden Vorteige doch eine Nacht ruhe bzw. gehen.?!?

           Wer lesen kann....... Es steht alles im Rezept, am nächsten Tag wird gebacken!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • g-team23 schrieb: Diese

    Verfasst von spirelli11 am 27. März 2016 - 16:54.

    g-team23

    Diese Brötchen haben uns überhaupt nicht überzeugt! Geschmacklich waren sie eigentlich sehr gut, aber der Teig war soooo trocken. tmrc_emoticons.-(

     Dann das nächste Mal mehr Wasser nehmen, der Teig sollte eher weich und elastisch sein.

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Antwort für Schiwa2001 Der

    Verfasst von spirelli11 am 27. März 2016 - 16:52.

    Antwort für Schiwa2001

    Der Vorteig wird gemacht, damit das Aroma intensiver wird und man weniger Hefe benötigt. Der 2 Vorteig  ist eine Autolyse, welche die Frischhaltung und Feuchtigkeit im Teig verbessert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • [quote=fmag] Geschmacklich

    Verfasst von spirelli11 am 27. März 2016 - 16:47.

    [quote=fmag]

    Geschmacklich absolut super.

    Leider sind die Brötchen auch bei mir etwas kompakt gewesen. Habe mich an die Anleitung gehalten. Es wäre super, wenn jemand noch einen Tipp / Trick wüsste wied das aufgehen besser klappen könnte.

     Einfach mehr Wasser dazu, bis ein weicher noch formbarer Teig entsteht. Die Wassermenge richtet sich nach dem verwendetem Mehl/ Sorte/ Ausmahlung.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muß heute auch mal einen

    Verfasst von Ingrid1412 am 3. März 2016 - 17:50.

    Ich muß heute auch mal einen Kommentar zu diesen Brötchen abgeben. Ich habe sie schon zweimal gebacken und gerade den Vorteig für`s dritte mal angesetzt. Ich muß sagen, das sind die Besten Brötchen die ich bisher gebacken habe. Letzte Woche hat mein Sohn gesagt, die hast du aber jetzt nicht selber gebacken. Na, wenn das mal kein Kompliment ist. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum muss man eigentlich

    Verfasst von jambalo am 26. Januar 2016 - 18:37.

    Warum muss man eigentlich Mehl und Wasser am Vortag in den Kühlschrank stellen? Irgendwie erschließt sich mir der Sinn nicht ganz. Aber funktioniert hat das mit den Brötchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Brötchen haben uns

    Verfasst von g-team23 am 17. Januar 2016 - 21:13.

    Diese Brötchen haben uns überhaupt nicht überzeugt! Geschmacklich waren sie eigentlich sehr gut, aber der Teig war soooo trocken. tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich absolut

    Verfasst von fmag am 10. Januar 2016 - 12:27.

    Geschmacklich absolut super.

    Leider sind die Brötchen auch bei mir etwas kompakt gewesen. Habe mich an die Anleitung gehalten. Es wäre super, wenn jemand noch einen Tipp / Trick wüsste wied das aufgehen besser klappen könnte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also wir haben sie gemacht,

    Verfasst von sahchrane am 5. Januar 2016 - 15:13.

    Also wir haben sie gemacht, sie waren sehr lecker und haben auch lange hergehalten 

    allerdings finden wir haben sie nichts mit bäckersemmeln zu tun, muss aber dazu sagen, dass wir sonst einen privatbäcker haben, der noch das gute alte Handwerk beherrsch, wie leider fast keiner mehr.

    trotzdem werde ich sie bestimmt nochmal machen, da sie nicht hefelastig waren  die, die ich bisher gemacht hatte! 

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bis jetzt kann ich noch keine

    Verfasst von sahchrane am 5. Januar 2016 - 10:51.

    Bis jetzt kann ich noch keine Bewertung abgeben, da die Semmeln im Ofen sind! Bin echt gespannt!

    es wird berichtet  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •       Wie sehen die denn aus?

    Verfasst von Simone-33 am 4. Januar 2016 - 11:10.

    [[wysiwyg_imageupload:21037:]]

     

     

     

    Wie sehen die denn aus? !?!?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Brötchen nun zig mal

    Verfasst von Wortel am 31. Dezember 2015 - 11:03.

    Habe die Brötchen nun zig mal gemacht und es ist jedes Mal der Renner. Inzwischen lege ich mir die Zutaten für den Backtag auch schon abgewogen zurecht, weil ich morgens so schlecht denken kann.... Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, sie sind bei

    Verfasst von AgathePicco am 30. Dezember 2015 - 23:17.

    Sehr lecker, sie sind bei weitem nicht so schön geworden wie deine, aber das liegt nicht an deinem Rezept tmrc_emoticons.) Übung macht den Meister, werde mir beim nächsten mal mehr Mühe beim formen geben tmrc_emoticons.D 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich hab ich mal ein

    Verfasst von jambalo am 30. Dezember 2015 - 21:17.

    Endlich hab ich mal ein Brötchen-Rezept, bei dem die Brötchen allen (auch den Kindern) schmecken und die nicht auseinanderfallen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten Brötchen, die ich

    Verfasst von Solajo14 am 27. Dezember 2015 - 14:33.

    Die besten Brötchen, die ich bisher gebacken habe. Hätten evtl. etwas heller sein können. Liegt wahrscheinlich an meinem Ofen. Da muss ich noch etwas testen.

    Trotz der zwei Vorteige, kein grosser Zeitaufwand.

    Ich habe mir jetzt eine Baguetteform bestellt, damit ich beim nächsten Mal eine schöne, längliche Form hinbekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Brötchen heute

    Verfasst von Wortel am 13. Dezember 2015 - 22:29.

    Habe die Brötchen heute endlich mal ausprobiert. Sehr lecker. Allerdings habe ich Dinkelmehl verwendet und das Roggenmehl durch Backmalz ersetzt. tmrc_emoticons.) Gesamte Familie war begeistert und hat sich um das letzte Brötchen geprügelt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Brötchen heute auch

    Verfasst von Thermi1603 am 13. Dezember 2015 - 21:19.

    Hab die Brötchen heute auch mal ausprobiert. Hab zwar die beiden Vorteile gemacht aber dann alles gleich zusammengeknetet. Dann Brötchen geformt ca. 45 min gehen lassen und dann gebacken. Habe auch nur ein Päckchen Trockenhefe beim Vorteig 1 genommen. Die fertigen Brötchen sind wirklich sehr locker, fluffig und knusprig. Nächstes mal nehmen ich etwas mehr Salz. Aber alles in allem lecker auch wenns schnell gehen soll.[[wysiwyg_imageupload:20416:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich hatte sie 20

    Verfasst von DieChristophs am 13. Dezember 2015 - 13:05.

    Sehr lecker. Ich hatte sie 20 Min. Im Ofen. Nächstes Mal bleiben Sie länger drin, dann werden sie auch schön knusprig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde 60 Grad nehmen. 

    Verfasst von Sprahorde am 12. Dezember 2015 - 09:57.

    Ich würde 60 Grad nehmen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren sehr lecker. Auch am

    Verfasst von Tanzmariechen79 am 23. November 2015 - 12:08.

    Waren sehr lecker. Auch am nächsten Tag aufgetostet schmecken sie noch. Wird es bestimmt noch öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Letzten Sonntag ausprobiert.

    Verfasst von Cheetos09 am 21. November 2015 - 00:21.

    Letzten Sonntag ausprobiert. Haben super geschmeckt. Werden wir bestimmt nochmal machen. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Die  Brötchen waren

    Verfasst von Taschi69 am 16. November 2015 - 20:05.

    Hallo,

    Die  Brötchen waren gut gelungen, danke für das rezept!!!

    Nur eine frage; ich habe den TM31, auf welche temperatur kan ich den Vorteig 2 am besten einstellen?

    60 oder 70 grad, 65 grad hat der TM31 nicht....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, super

    Verfasst von Allgäumaus am 15. November 2015 - 11:15.

    [[wysiwyg_imageupload:19675:]]Lecker, super aufgegangen. 

    Tipp fürs Einschneiden:Rasierklinge verwenden, dann wird der Teig nicht verletzt und fällt nicht zusammen. Mit viel Schwaden backen, also Blech mit heißem Wasser beim Einschieben. Nach 10 min. Schwaden ablassen, Ofentür aufmachen und auf 200 runter schalten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade. Sie waren sooo schön

    Verfasst von Schmichtel am 11. November 2015 - 21:34.

    Schade.

    Sie waren sooo schön riesig groß aufgegangen.

    Sind aber leider beim Einschneiden zusammengefallen, und dann auch relativ platt geblieben. Vielleicht sollte man erst ein paar Minuten backen und DANN aufschneiden?

    Ansonsten duften sie sehr gut.Mmmmhhmmmm, und schmecken tun sie auch.

    Beim nächsten Mal werde ich einfach an dem Zeitpunkt für den Schnitt (evtl. gar nicht?) tüfteln. Vielen Dank für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. ...beim

    Verfasst von aconitum656 am 8. November 2015 - 12:54.

    Tolles Rezept. ...beim nächsten Mal werde ich die Brötchen aber gleich auf der Baguetteform gehen lassen. Sie haben bei "Umziehen" deutlich an Volumen verloren und das nicht mehr vollständig aufgeholt.  Geschmack super! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept die Brötchen

    Verfasst von Russel90 am 8. November 2015 - 00:28.

    Ein super Rezept die Brötchen ein Traum danke für das Rezept  tmrc_emoticons.) hat viel mehr Sterne verdient .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Brötchen, habe

    Verfasst von TobiToberkel am 7. November 2015 - 17:53.

    Super leckere Brötchen, habe schon einige ausprobiert und diese zählen jetzt auf jeden Fall zu unseren Favoriten  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Brötchen sind für mich

    Verfasst von Mamili02 am 5. November 2015 - 12:48.

    Diese Brötchen sind für mich echt der Hammer! Sehr lecker! Schnell gemacht und müssen nicht so lange gehen! Einfach perfekt!

    Ich setze direkt den Vorteig wieder an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .......Und schmecken auch am

    Verfasst von brotbackqueen am 4. November 2015 - 17:04.

    .......Und schmecken auch am nächsten Tag noch super.

    Vorteige werden gleich wieder angesetzt!! Unser Urteil: Beste Brötchen ever  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Brötchen sind echt der

    Verfasst von brotbackqueen am 3. November 2015 - 22:17.

    Diese Brötchen sind echt der Knaller

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... wie vom Bäcker...! Danke

    Verfasst von Flensburger Jung am 3. November 2015 - 11:16.

    ... wie vom Bäcker...! Danke für das tolle Rezept Steve

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim ersten mal sind sie zwar

    Verfasst von Katha-Mueller am 2. November 2015 - 11:28.

    Beim ersten mal sind sie zwar noch nicht perfekt geworden, aber das lag an mir. Sie waren trotzdem super lecker und einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Brötchen sind der

    Verfasst von Myandra am 1. November 2015 - 17:45.

    Diese Brötchen sind der absolute Hammer! Sehen aus, als ob sie vom Bäcker kommen aber schmecken viel besser tmrc_emoticons.-)

    Ich habe Dinkelmehl genommen. Die beiden Vorteige sind keine Arbeit, der Geschmack belohnt es. Super einfach, ein bißchen aufwändiger und absolut spitze!

    Dafür volle Punktzahl.

    Gruß, Myandra Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Brötchen gestern

    Verfasst von Jessmo1986 am 1. November 2015 - 15:54.

    Habe die Brötchen gestern gebacken.EINFACH SUPER!!!!!! Hatte noch zwei über, hab sie heute morgen mit Wasser angestrebt und bei 100 Grad noch mal in  Backofen aufgefrischt. Einfach nur toll. Gibt's jetzt öfter.  Cooking 1  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere

    Verfasst von Ela61 am 1. November 2015 - 15:35.

    Super leckere Brötchen........vielen Dank für das Rezept.......hab noch n paar Chia Samen rein gemacht .......gibts nun öfter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie muss eigentlich die

    Verfasst von Fannygirl am 1. November 2015 - 13:49.

    wie muss eigentlich die Konsitenz des Teiges sein? Mir war der Teig etwas zu fest. Vielleicht nehme ich beim nächsten Mal etwas mehr Flüssigkeit!? Und ich könnte mir vorstellen, wenn die Brötchen länger gehen, dass sie dann auch lockerer werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind super!

    Verfasst von mixfix15 am 1. November 2015 - 13:09.

    Die Brötchen sind super! Danke für das Rezept. Beim ersten Backen habe ich die Brötchen nur 20 Min. backen lassen. Etwas länger hätte ihnen noch gut getan. Beim nächsten Mal! Gibt es sicher jetzt öfter bei uns.

    Kann man die Brötchen am Tag zuvor schon anbacken und am Verzehrtag fertig backen? Hat das schon jemand probiert?

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, vielen Dank 

    Verfasst von rumpelwurmel am 1. November 2015 - 12:41.

    Super Rezept, vielen Dank  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, geht zwar nicht

    Verfasst von blomstermylife am 1. November 2015 - 12:00.

    Super lecker, geht zwar nicht mal so auf die Schnelle aber dafür sind sie geschmacklich topp. Gibt es bestimmt öfter zumal sie nicht nach Hefe schmecken, fünf Sterne von uns

    Liebe Grüße Claudia


    Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum! Carl Zuckmayer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super geklappt und sehr, sehr

    Verfasst von Rita Otto am 1. November 2015 - 10:29.

    Super geklappt und sehr, sehr lecker. Danke lg Rita  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Brötchen heute zum

    Verfasst von Jassi42 am 31. Oktober 2015 - 18:47.

    Habe die Brötchen heute zum Frühstück gebacken. (Also Vorteige gestern gemacht.) Ich muß sagen, sie waren echt lecker!!! Das einzige was ich nächstes Mal anders mache ist, dass ich sie nur noch zum Abendessen backen werde, da das Frühstück erst späääät angefangen hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gestern dieses

    Verfasst von Fannygirl am 31. Oktober 2015 - 17:17.

    Hallo,

    habe gestern dieses Rezept entdeckt und auch gleich die beiden Vorteige zubereitet. Heute wurden nun diese leckeren Brötchen gebacken. Und ich muss sagen, sie sind wirklich lecker. Ich muss nur noch etwas an der Form arbeiten, meine sehen nicht ganz so aus, wie deine, aber schmecken tun sie hervorragend. Dafür 5 Sterne

    Danke für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Semmeln (bei uns in

    Verfasst von quadratratschn am 31. Oktober 2015 - 12:42.

    Die Semmeln (bei uns in Bayern)san sauguad.

    Muß bloß beim nächsten Mal aufpassen, das Baguetteblech zu bemehlen, da sie mir angepappt  sind. Und ich hab zu viel Hefe genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem ich die Verfilmung

    Verfasst von Katrientje am 30. Oktober 2015 - 19:55.

    Nachdem ich die Verfilmung von Thermifee gesehen hatte, musste ich dieses Rezept einfach auch mal ausprobieren!

    Die Brötchen sind super geworden (ich habe den Teig nach dem Schleifen über eine Stunde gehen lassen) ! Ich muss sagen, das Warten hat sich gelohnt! Danke für das tolle Rezep!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schaut doch mal bei You

    Verfasst von erikaswiss am 30. Oktober 2015 - 16:35.

    Schaut doch mal bei You Tube.... Thermifee hat diese Brötchen erst vor kurzem verfilmt...

    ......was wäre mein Leben ohne  Mixingbowl closed


     


    Liebe Grüße 


    Erika 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bevor ich das Rezept

    Verfasst von schiwa2001 am 30. Oktober 2015 - 16:06.

    Hallo, bevor ich das Rezept ausprobiere, hätte ich gerne gewusst, welchen Vorteil ich habe, wenn ich drei Teige an zwei Tagen herstelle, gegenüber anderen Rezepten, bei denen ich nur einen Teig machen muss? Würde mich über eine Antwort freuen tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •