3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ein Quicki im Römertopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Für den Teig

  • 1 Buttermilch, 500ml
  • 1 Würfel Hefe
  • 5 EL Haferdrink o Milch
  • 1 TL Ahornsirup
  • 3 TL Salz
  • 2 EL Quark
  • 1 Ei
  • 1000 g Mehl, gemischt, z.B. 400g Roggen und 600g Dinkel
  • 6
    12min
    Zubereitung 12min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Römertopf wässern. 

    Buttermilch in den Closed lid, 2,30 min. 37 Grad, Stufe 1 erwärmen. 

    Hefe dazu, 1 min. 37 Grad Stufe 2 verrühren. 

    Ahornsirup, Salz, Quark,  Ei, Milch hinzufügen,  alles miteinander 1 min. Stufe 4 vermischen. 

    1kg Mehl hinzufügen und mit Hilfe des Spatels ca. 5 min. Dough mode

    Mein TM 31 schafft das gerade so.

    Teig auf bemehlte Arbeitsfläche geben u nochmal von Hand durchkneten,  wer mag auch falten.

    Römertopf fetten u bemehlen ODER mit Backpapier auslegen. 

    Den Teig mit Milch glatt streichen und 3x quer einschneiden.

    Mit Deckel in den kalten Ofen schieben und ca.  60 Minuten 180 Grad Ober- Unterhitze. Dann noch weitere 20 Minuten ohne Deckel backen.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus "Das Kochbuch" und ich backe es sehr gern.  In den Zutaten ist eine Prise Chilipulver angegeben, ich kann mir aber auch Brotgewürz vorstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Phillip, Ich mach es im

    Verfasst von Rapante am 23. Dezember 2015 - 18:22.

    Hallo Phillip,

    Ich mach es im TM31, mit Spatel muss man wirklich nachhelfen u wenn die Masse gut vermengt ist, nehme ich den Teig raus u knete noch von Hand durch, es geht aber ganz gut. 

    Berichte mir bitte, wie es geklappt hat.

    LG,  Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept würde ich gern

    Verfasst von Phillip am 22. Dezember 2015 - 15:20.

    Das Rezept würde ich gern ausprobieren.Aber reicht der TM31-Topf für 1kg Mehl und 500gButtermilch und sonstige Zutaten aus?Und schafft er auch diese Menge zu kneten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können