3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

einfaches dänisches Weißbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 50 g Butter
  • 600 g Milch
  • 42 g Hefe
  • 2 geh. TL Salz
  • 2 geh. TL Zucker
  • 1000 g Weizenmehl (450 oder 550)
  • 1 Ei, zum Bestreichen
  • nach Geschmack Mohn, zum Bestreichen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter, Milch und Hefe in den Closed lid und 5Minuten/37°/Stufe 2

    erwärmen.

  2. Mehl, Salz und Zucker dazu geben und 2Minuten/Dough mode.Dabei den

    Messbecher festhalten, weil er bei der Menge des Teiges sonst raus

    gedrückt wird.

  3. Den Teig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    danach den Teig kurz mit den Händen durchkneten.

    Den Teig in 2 Hälften aufteilen und zu 2 Brote formen.

    Dabei den Teig an der Kittstelle umschlagen und diesen Teil dann

    nach unten liegend auf das Backblech legen. Somit wird verhindert,

    dass das Brot an dieser Stelle aufbricht und austrocknet.

  4. Den Teig auf dem Backblech nochmals 20 Minuten gehen lassen.

    Dabei den Ofen schon auf 180° Umluft vorheizen

  5. Nach dem Gehen die Brote jeweils 3 mal quer einschneiden,

    mit dem Ei einpinseln und mit Mohn bestreuen.

  6. Das Brot 20 Minuten bei 200° Umluft backen

    Danach noch 15 Minuten bei 180° Umluft weiterbacken.

    Wenn das Brot zu dunkel wird mit Alufolie abdecken. So kann das Brot von Innen zu Ende backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Rezept!

    Verfasst von BunnyV am 13. Juni 2016 - 00:09.

    Vielen Dank für das Rezept! Das Brot ist einfach superlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, ich  bin begeistert.

    Verfasst von zuckertante61 am 22. Mai 2016 - 16:10.

    Super, ich  bin begeistert. Das wird öfters gebacken. Danke fürs Rezept. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie liebt dieses

    Verfasst von gela2503 am 16. März 2016 - 21:50.

    Meine Familie liebt dieses Brot! Das erste für sofort... das zweite auf Vorrat einfrieren! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr sehr lecker 

    Verfasst von Jyle am 18. November 2015 - 07:33.

    Sehr sehr sehr lecker  tmrc_emoticons.;) vielleicht ein kleines bisschen zu viel Hefegeschmack für uns aber werden wir trotzdem noch mal machen mit etwas weniger Hefe. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super lecker. Und es

    Verfasst von Sannec69 am 8. September 2015 - 18:22.

    tmrc_emoticons.) Schmeckt super lecker. Und es ist wirklich schnell und leicht gemacht.

    S. Clausen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ausprobiert,schmeckt

    Verfasst von streuselschnecke51 am 23. August 2014 - 21:58.

    Rezept ausprobiert,schmeckt sehr lecker,sehr gute Erklärung...werde ich bald wieder backen

    5 *****

    Gruß Streuselschnecke  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich das es euch

    Verfasst von Petrolina am 4. April 2014 - 08:48.

    Es freut mich das es euch genauso gut schmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist einfach und

    Verfasst von Thermite 999 am 16. März 2014 - 17:01.

    Das Brot ist einfach und schnell zubereitet und sieht toll aus. Außerdem schmeckt es auch noch superlecker.  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich wirklich wirklich

    Verfasst von Lacrima am 10. Februar 2014 - 21:14.

    Wirklich wirklich wirklich gut. Das Brot schmeckt uns sooo gut, totale Begeisterung tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    beim nächsten mal reicht zwar auch der halbe Teig, aber auf jeden fall alle Sternchen für dich tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz  tolles  Brot 

    Verfasst von Jungsmama am 5. Januar 2014 - 17:40.

    ganz  tolles  Brot 

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt ! Sehr sehr lecker ! 

    Verfasst von ClaudiaC72 am 27. Dezember 2013 - 23:03.

    Perfekt ! Sehr sehr lecker ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach toll  

    Verfasst von zwerk am 20. September 2013 - 19:27.

    Einfach toll

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Strohburg am 14. Juli 2013 - 10:24.

    tmrc_emoticons.)

    Counterclock


    weil normal is langweilig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Sehr lecker, habe nur die

    Verfasst von Tina2002 am 22. April 2013 - 15:11.

    tmrc_emoticons.)Sehr lecker, habe nur die Hälfte der Zutaten genommen, so daß wir ein wunderbares Brot hatten, die Menge reicht für uns völlig aus. Gibt es jetzt bestimmt öfter! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Es freut mich das es

    Verfasst von Petrolina am 14. April 2013 - 18:26.

    Hallo,

    Es freut mich das es geschmeckt hat. wenn noch zu viel Mehl oben drauf war einfach noch mal 1 MinuteDough mode dann dürfte es klappen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben das Brot heute zum

    Verfasst von agap.7707 am 11. April 2013 - 11:12.

    Haben das Brot heute zum Frühsück gegessen, war echt lecker. Das nächste Mal mach ich wahrscheinlich nur die Hälfte, oder den Teig in 2 Gängen. Sonst aber super! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe jetzt das Brot im

    Verfasst von agap.7707 am 10. April 2013 - 23:22.

    Habe jetzt das Brot im Backofen. Also bei mir hat das mit der Menge nicht geklappt. Nach dem Kneten war oben noch ziemlich viel Mehl. Mußte den Teig also mit den Händen zu ende kneten. Hast Du vielleicht einen Tip? Ich hoffe, daß das Ergebnis gleich gut ist.

    Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • *   einfach *  schnell *

    Verfasst von cherry273 am 13. März 2013 - 20:34.

    *   einfach

    *  schnell

    * lecker

    * Optik

    Gesamt * * * * * tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi. Nur 500g???? also mein

    Verfasst von Petrolina am 12. März 2013 - 22:43.

    hi.

    Nur 500g???? also mein 1,5 Kilo Schwarzbrot mache ich nicht mit dem TM.

    aber 1000g ging gut und auch andere Brote die so bei 800g lagen wurden komplett durchgeknetet.

    Wie schon geschrieben mit festhalten des Messbechers kein Problem tmrc_emoticons.;)  viel spaß beim Nachbacken tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kurze Frage. Ich hab auf der

    Verfasst von vene83 am 12. März 2013 - 11:16.

    Kurze Frage. Ich hab auf der Vorführung gelernt, dass man im TM31 nur max. 500g Mehl nehmen soll. Ist der Teig so "weich", dass ich ohne Bedenken das ganze Kilo nehmen kann?

    Gruß

    vene83

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja ist schwierig zu erklären.

    Verfasst von Petrolina am 11. März 2013 - 22:29.

    Ja ist schwierig zu erklären. du schneidest das Brot durch. Dort ist die Stelle, die so zu sagen zerrissen ist.

    Der Teig ist gut formbar und klebt nicht.

    Also kannst du ganz leicht die Stelle mit den anderen Enden des Stück Teiges verdecken, in dem du die Stelle umschlägst/zudeckst  und dann noch ein wenig durch kneten. Hmm habe ich dir so geholfen?

    mach dir keinen Kopf über diesen Vorgang. Sonst knetest du das noch mal richtig kräftig durch vielleicht klappt das auch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Petrolina, ich würde

    Verfasst von Tantelulu am 11. März 2013 - 18:33.

    Hallo Petrolina, ich würde gerne dein Rezept ausprobieren, aber das mit der Kittstelle hab ich nicht so ganz verstanden tmrc_emoticons.~

    Kannst du es mir nochmal anders erklären, das auch ich helles Köpfchen weiß was du meinst ? Das wär echt nett. Herzlicher Gruß aus dem Schwarzwald, Tantelulu 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können