3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Einfaches Dinkelbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Einfaches Dinkelbrot

  • 380 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Zucker, oder Honig
  • 1 Päckchen Trockenhefe, oder 1/2 Würfel frische Hefe
  • 580 Gramm Dinkelmehl Type 630, oder 1050 oder Vollkorn
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Brotgewürz, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Wasser, Zucker (alternativ Honig) und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.

    Danach bleibt der Deckel einfach auf dem Mixtopf und man läßt der Hefe 10 Minuten Zeit sich zu entwickeln.

    Anschließend das Mehl, das Salz und auf Wunsch das Brotgewürz in den Mixtopf geben und 3 Min./Dough mode kneten.

    Teig in ein geeignete Schüssel geben und für ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

    Nach der Gehzeit den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Falls Du das Brot frei geschoben backen möchtest, dann lässt Du ein Backblech oder einen Pizzastein mit vorheizen.

    Stelle dir ein Gefäß mit etwa 100ml Wasser bereit.

    Den Teig nun ein paar mal falten (dabei nicht die Luft wieder aus dem Teig kneten), damit er Spannung bekommt und in die gewünschte Form bringen (gefaltete Seite nach unten).

    Dann mit einem scharfen Messer nach Belieben einritzen und mit etwas Mehl bestäuben und entweder in ein geeignete Form (siehe Tipp) oder auf das vorgeheizte Backblech oder den Pizzastein geben.

    Ggfs. gibst Du den Teig vorher auf ein Backpapier (beim Backblech).

    Gebacken wird auf der untersten Schiene.

    Wenn das Brot im Backofen ist, öffnest Du ganz kurz die Tür ein bißchen, schüttest das Wasser mit Schwung auf den Boden des Backofens und schließt die Backofentür wieder ganz schnell.

    Es sollen Dampfschwaden entstehen, die dem Brot eine besonders knackige Kruste verleihen.

    Die Backzeit beträgt ca. 30 Minuten und hängt von Deinem Backofen und dem gewünschten Bräunungsgrad ab.
    Das Brot ist fertig, wenn es sich beim Klopfen auf den Brotboden hohl anhört.
    Falls das Brot schon dunkel genug, aber noch nicht durch ist (klingt noch nicht hohl), kannst Du es auch mit einer Alufolie abdecken und weiter backen.

    Nimm das Brot direkt aus der Form / löse es vom Backpapier und lasse es auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen, sodass sich kein Kondenswasser am Boden des Brotes bilden kann und schneide es erst nach dem Abkühlen an.

    Viel Spaß beim Nachmachen und Guten Appetit!

    Eure MaryMix
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe dieses Brot gerne in der Brotbackschale. Dort kann der Teig drin gehen und gebacken werden und durch seine geschlossenen Form kann der Dampf perfekt um das Brot zirkulieren. Zudem erhält es, wie auf den Fotos ersichtlich, die perfekte Brotform. Die Form wird anfangs geschlossen genutzt und nach ca. 20 Minuten öffnet man sie, damit das Brot eine schöne Farbe bekommt. Evtl. nimmst Du es auch für die letzten 5 Minuten ganz aus der Form (geht aber auch, wenn Du es einfach drin läßt und nur die Form öffnest.)

Du kannst das Brot auch prima in einer einfachen Glasauflaufform, einem Römertopf, Steingut o.ä. backen. Halte Dich da bitte an die Vorgaben der Hersteller bzgl. Einfetten, Vorheizen, etc.

Wenn Du frei geschoben backen möchtest, ist das Falten und den Teig auf Spannung bringen sehr wichtig, damit Dein Brot kein flacher Fladen wird.
____________________________________________________________________

Du kannst auch das Brot ausschließlich mit 1050er Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl backen. Dann musst Du aber ggfs. noch 20-30g Wasser ergänzen. Das merkst Du, wenn der Teig zu trocken nach dem Kneten ist. Dann einfach noch etwas lauwarmes Wasser hinzugeben und nochmal für 60 Sekunden kneten lassen. Solltest Du nur Vollkornmehl nehmen, musst Du die Gehzeit evtl. etwas verlängern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Peggy74: Vielen Dank für Deine Rückmeldung. ...

    Verfasst von masu_hh am 8. September 2020 - 17:55.

    Peggy74: Vielen Dank für Deine Rückmeldung. tmrc_emoticons.-) Würde mich freuen, wenn Du dem Brot auch Sterne gibst. Dankeschön. Love

    https://www.facebook.com/MaryMixHH/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfaches Brot. Mit Chia Samen oder...

    Verfasst von Peggy74 am 9. August 2020 - 08:54.

    Super einfaches Brot. Mit Chia Samen oder Sonnenblumenkerne aufpeppen, echt lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können