3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Einkorn Balsamico Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 gr. Einkorn-Vollkornmehl
  • 200 gr. Roggen-Vollkornmehl
  • 550 g Wasser
  • 200 gr. Sauerteig
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Balsamicoessig, hell oder dunkel
  • 120 g Sonnenblumenkerne
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Einkorn in zwei Mal mahlen. Umfüllen, dann 500 g Wasser und Sauerteig und Hefe auf 37 Grad


    2 1/2 Minuten auf Stufe 2 erhitzen. 100 gr Einkornmehl dazu geben und 2 Minuten Stufe 2 unterrühren, dann 10 Minuten gehen lassen, danach restliches Mehl - Einkorn und Roggen reingeben und 2 1/2 Minuten Teigstufe unterkneten, Danach Sonnenblumenkerne dazu geben und nochmals 2 Minuten mit Teigspatel unterkneten. Dann in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und maximal 5 - 10 Minten gehen lassen. Der Teig ist ziemlich dickflüssig.Das Bort bei 220 Grad im vorgeheizten Backofen 30 Minuten und dann weitere 20 Minuten bei 200 Grad fertig backen. Eventuell abdecken. Diese Brot ist sehr saftig und auch noch nach zwei Tagen sehr frisch. Anstelle von Sonnenblumenkerne können auch Walnüsse oder Kürbiskerne oder eine Körnermischung verwendet werden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einkorn

    Verfasst von Gast am 4. November 2009 - 15:59.

    Hallo


    Einkorn ist eine Getreideart


    http://de.wikipedia.org/wiki/Einkorn


    LG Zimtstern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einkorn

    Verfasst von Hunter am 4. November 2009 - 15:24.

    sorry falls ich blöd frage aber was ist Einkorn-Vollkornmehl?


    Für mich liest sich das so:


    300 g Mehl (irgendeins nur eben eine Körnersorte)


    200 g Roggenmehl (also Roggenkörner die ich selber mahle oder eben schon gemahlen)


    etc.


    Verstehe ich das so richtig und kann ich die Sonneblumenkerne o. a. einfach weglassen (ich mag keine ganzen Kerne, Körner im Brot)?


    Viele Grüße, Hunter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können