3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißbrot Low Carb und Glutenfrei


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Walnüsse, ganz
  • 100 g Haselnüsse, ganz
  • 100 g Leinsamen, ganz
  • 100 g Mandeln, ganz
  • 100 g Sonnenblumenkerne, ganz
  • 100 g Kürbiskerne, ganz
  • 2 Teelöffel Salz
  • 100 g Olivenöl
  • 5 Stück Eier
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 160°C vorheizen.

    Alle Zutaten in den Mixtopf und 15 Sek./Stufe 4 (wer es feiner mag, gibt noch ein paar Sekunden dazu).

    Den Teig in eine 25er Kastenform füllen.
  2. Dann im vorgeheizten Backofen bei 160°C eine Stunde backen.
  3. Im Ofen auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Im Kühlschrank in einer Plastiktüte aufbewahren, hält sich über eine Woche schön frisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieses Brot ist bisher das beste glutenfreie Brot...

    Verfasst von Iris39 am 5. Juni 2022 - 17:18.

    Dieses Brot ist bisher das beste glutenfreie Brot das ich gebacken habe. Schön kernig und es macht satt. Ich packe es nach dem Abkühlen in den Kühlschrank in Plastikfolie. Nach 1-2 Tagen schmeckt es am besten da es dann fester ist.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Habe lange gesucht. Der...

    Verfasst von KG2111 am 13. April 2018 - 10:15.

    Danke für das Rezept. Habe lange gesucht. Der Tipp mit den Flohsamen war sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker Ich habe noch einen TL...

    Verfasst von Sabine.betzungerer am 30. April 2017 - 13:42.

    Richtig lecker! Ich habe noch einen TL Flohsamenschalen dazu gegeben, dann hält es gut zusammen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hält lange frisch. Vielen Dank...

    Verfasst von NIC1969 am 14. Oktober 2016 - 06:32.

    Super lecker, hält lange frisch. Vielen Dank für das tolle SmileRezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich wenn das Brot

    Verfasst von super Kate am 10. November 2014 - 19:17.

    Freut mich wenn das Brot Deinen Geschmack getroffen hat. tmrc_emoticons.)

    Bezüglich Deiner Frage was gemahlen und ganz in den Teig kommt, muss ich Dir sagen das ich alle Zutaten sowie beschrieben (also ganz) in den TM gebe.

    Natürlich kann jeder selber ausprobieren wie körnig er sein Brot möchte und dementsprechend die Zutaten mahlen die er nicht so grob haben möchte.

    Gutes gelingen beim nächsten backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist wirklich sehr

    Verfasst von Hexentöpfchen am 10. November 2014 - 11:17.

    Das Brot ist wirklich sehr lecker Love  Da ich wegen einer Ernährungsumstellung keine Getreideprodukte mehr essen soll (ich ernähre mich jetzt nach Paleo), bin ich über Dein Rezept gestolpert und habe es am Wochenende ausprobiert.

    Die Mandeln und Haselnüsse habe ich im gemahlenen Zustand benutzt, werde ich demnächst auch mit den Walnüssen machen. Das Brot ist schön fest, man hat was zum kauen, durch die ganzen Körner. Von der Konsistenz ähnelt es einem groben Vollkornschwarzbrot.

    Es wäre schön gewesen, wenn Du in Deinem Rezept genauere Angeben bei den Zutaten gemacht hättest, was als Ganzes und was gemahlen in den Teig kommt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können