3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

13 Scheibe/n

Eiweißbrot

  • 300 g Magerquark
  • 5 Eier, mittelgroß
  • 50 g Weizenkleie
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 100 g Leinsaat, geschrotet
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 gestrichene Teelöffel Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Eiweißbrot
  1. Backofen bei Unter-/Oberhitze auf 170 und bei Umluft auf 150 Grad Celcius vorheizen.
  2. Die Mandeln fein mahlen No counter-clockwise operation ca. 12 sec. bei Stufe 8 und umfüllen. Anschließend den Leinsamen schroten/grob mahlen für ca. 5-6 sec bei Stufe 8 (oder bereits geschroteten Leinsamen nehmen).
  3. Die gemahlenen Mandeln und die Weizenkleie zu dem geschroteten Leinsamen in den Mixtopf geben. Das Backpulver und Salz hinzugeben und im Mixtopf bei Counter-clockwise operation die trockenen Zutaten ca. 6 sec. bei Stufe 5 gut miteinander vermischen.
  4. Die restlichen Zutaten, Quark und Eier, in den Mixtopf geben und ca. 13 sec. bei Stufe 5 im Counter-clockwise operation gut verrühren.
  5. Den Teig in eine sehr gut ausgefettete Kastenform (oder mit Backpapier auslegen) mittlerer Größe geben und im vorgeheizten Backofen für 60 min. backen.

    Um zu prüfen ob das Brot wirklich durchgebacken ist in der Mitte mit einer Stricknadel in den Leib stechen. Kleben keine Teigreste an der Stricknadel ist das Brot fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich bewahre dieses sehr saftige Brot in einem Behältnis für Kuchen in Kastenform im Kühlschrank auf. So bleibt es für gute 4 Tage frisch und schmackhaft (meist ist es aber bereits vorher gegessen tmrc_emoticons.;-)).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren