3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 100 g ganze Mandeln
  • 100 g Leinsamen
  • 4 EL Weizenkleie
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 g Quark
  • 8 Stück Eiweiß
  • 2 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Salz
5

Zubereitung

  1. Mandeln und Leinsamen 10 Sek. / Stufe 8 schroten. Umfüllen und Mixtopf gut spülen.

  2. Der Mixtopf muss fettfrei sein. Den Topf kalt ausspülen.  Schmetterling einsetzen und Eiweiß 4 Min / Stufe 3,5 schlagen, danach umfüllen.

  3. Alle Zutaten außer den Eischnee in den Mixtopf geben und 3 Min / Stufe 3 mit Hilfe des Spatels vermengen.

  4. Nach Belieben: Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Nüsse, Samen...

  5. Alle Zutaten nochmal 3 Min / Dough mode vermengen. Eischnee unterheben und in eine gefettete Kastenform füllen.

  6. 160 °C Heißluft / 60 Min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 - Das Brot hält sehr lange im Kühlschrank tmrc_emoticons.-)

 - Ich lege die Backform mit Backpapier aus, dann lässt sich das Brot leichter entnehmen.

 - Aus dem Eigelb wird schnell der beste Eierlikör


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare