3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Elkes Brot


Drucken:
4

Zutaten

  • 300 g Dinkel
  • 100 g Buchweizen
  • 100 g Weizen
  • 100 g Roggen
  • 1 Hefe, würfel
  • 2 TL Salz
  • 30 g Obstessig
  • 580 g Wasser warm
  • 60 g Leinsamen
  • 60 g Sesam
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  


    Dinkel             1  ½  Minuten auf Stufe 10 mahlen und umfüllen


    Buchweizen 


    Weizen


    Roggen             ebenso mahlen


    mit den weiteren Zutaten 


    Hefewürfel


    Salz


    Obstessig


    warmes Wasser


    Leinsamen


    Sesam


    im Mixtopf und mit Hilfe des Spartels 3 Minuten Kneten


    Sonnenblumenkerne zugeben, und weitere 2 Minuten Knetstufe!


    In gefettete Kastenform umfüllen ca. 1 Stunde bei 220°C backen.


     


     


     


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker. Hab das Brot ohne...

    Verfasst von Ih4711 am 9. September 2018 - 19:46.

    Schmeckt sehr lecker. Hab das Brot ohne Sonnenblumenkerne gebacken, da ich keine hatte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!!...

    Verfasst von heide47 am 13. Januar 2018 - 20:34.

    Sehr lecker!!!!
    Ich habe das Brot gerade gebacken, es ist sehr gut aufgegangen, riecht sehr gut und wird wohl nicht sehr lange halten SmileSmile
    Danke für´s Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich gutes Brot und auch bei mir hat es mit...

    Verfasst von magicsandy am 7. November 2017 - 13:11.

    Wirklich gutes Brot und auch bei mir hat es mit dem kalten Backofen geklappt. Vielen Dank für die immer neuen Erfahrungen !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte keinen Sesam, habe dafür Chiasamen...

    Verfasst von Piepmatz11 am 18. November 2016 - 16:52.

    Ich hatte keinen Sesam, habe dafür Chiasamen dazu gegeben. Was mich wundert, dass man den Teig nicht gehen lassen soll. Ich finde es gut, allerdings ein wenig feucht. Grundsätzlich werde ich es wieder backen, aber mal gehen lassen und etwas weniger Wasser dazu geben. Cooking 1

    Hilfreich wäre auch die Angabe der Hefemenge. Denn in Italien haben die Hefewürfel in der Regel 25g, da befinde ich mich gerade. Habe 2 genommen, ich denke das ist ok

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ,du kannst auch

    Verfasst von Fröbi am 18. Juli 2015 - 21:33.

    Super lecker ,du kannst auch Chiasamen mit reintun voll gesund und lecker ! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Wird sicherlich

    Verfasst von Yoshi Fox am 23. Februar 2015 - 13:36.

    Super lecker. Wird sicherlich noch des öfteren gebacken.  tmrc_emoticons.) Cooking 7

    Viele Grüße Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein tolles Brot kann man

    Verfasst von mary1408 am 21. Juni 2014 - 08:23.

    Cooking 7 ein tolles Brot kann man immer wieder backen und für alles benutzen. Auch in Scheiben geschnitten, Cooking 2 kann man es einfrieren und dann gefroren in den Toaster stecken und hat immer ein frisch gebackenes Brot guten Appetit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eines der besten Brote, die

    Verfasst von katja1985 am 24. Januar 2014 - 15:17.

    Eines der besten Brote, die ich jemals gegessen hab! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes selbstgebackenes

    Verfasst von olympia11 am 6. April 2013 - 19:16.

    Mein erstes selbstgebackenes Brot! Sehr gut! Gibt's jetzt öfter! Hab auch noch einen Teelöffel Brotgewürz hinein.

    Viele Grüße

    Olympia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Brot schon

    Verfasst von JuLe35 am 7. Februar 2013 - 09:41.

    Ich habe dieses Brot schon sehr oft gebacken, in allen möglichen Kombinationen - je nachdem was der Mehlvorrat so hergab. Es gelingt immer und ist unser absolutes Lieblingsbrot. Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe eben das lauwarme

    Verfasst von gabi161 am 16. Oktober 2012 - 21:27.

    Hallo,

    habe eben das lauwarme Brot mit Frischkäse (natürlich aus dem Thermomix) probiert und ich muß mich echt zusammen nehmen, dass ich nicht noch mehr davon nasche. Schmeckt wirklich seeeeehr lecker.

    Hatte keine frische Hefe da, drum habe ich zwei Päckchen Trockenhefe genommen. Weizen hatte ich auch nicht, dafür mehr Roggen und Gerste. 1 Teel. Brotgewürz darf meiner Meinung nach nicht fehlen, also hab ich das auch mit rein.

    Gibt es sicher öfter jetzt... Vielen Dank für das gute Rezept.

    LG

    Gabi

     

     

    Freue mich auf neue und gute Ideen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte zwar weder Dinkel, noch

    Verfasst von Hasenfreund am 27. Februar 2012 - 23:38.

    Hatte zwar weder Dinkel, noch Buchweizen da, habe das aber mit Roggen- und Weizen aufgefüllt. Statt Obstessig habe ich hellen Balsamico verwendet. Die Konsistenz ist wirklich klasse! Das Brot (nächstes Mal rezeptgemäß) kann echt zum Lieblingsbrot werden. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker !! Eines

    Verfasst von ahnungslos aber dabei am 19. Januar 2012 - 08:53.

    Sehr sehr lecker !! Eines unser absoluten Lieblingsbrote  !! Vielen Dank fürs Rezept !!

    Gruss Petra

    Ahnungslos aber dabei

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept,

    Verfasst von Heiredo am 17. Januar 2012 - 10:59.

    Danke für das tolle Rezept, dieses Brot werde ich auf jeden Fall öfter backen. 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße  Renate

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot auch

    Verfasst von Dagny am 19. November 2011 - 21:22.

    Ich habe das Brot auch gestern gebacken und es ist wirklich super lecker. Ich hatte keinen Obstessig, habe anstattdessen Wallnussessig genommen. Mein Mann hat mich gefragt ob ich Wallnüsse drinnen habe. Toller Geschmack durch den Wallnussessig. Danke dafür. Das Brot  ist 5 Sterne wert.

    Liebe Grüße


    Dagny.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot!! Hatte

    Verfasst von Mondschatten am 19. November 2011 - 21:13.

    Super leckeres Brot!! Hatte leider keinen Roggen, hab den durch 6-Korn-Mischung ersetzt. 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, schnell und einfach!

    Verfasst von ichundich am 15. November 2011 - 21:17.

    Lecker, schnell und einfach! Ich hab nur noch Backmalz und Brotgewürz ergänzt, weil wir das gern mögen.

    LG und 5*****, ichundich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich, wie dieses Brot

    Verfasst von Ruthly62 am 15. November 2011 - 19:12.

    Unglaublich, wie dieses Brot ohne Gehzeit aufgegangen ist. Super Konsistenz, super Geschmack und von mir aus ganzem Herzen 5 * 

    Habe statt Weizen den Emmer genommen (Urkorn), da ich Weizen nicht so gut vertrage.

    Gruß Ruthly

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein ähnliches Rezept ist

    Verfasst von Dagny am 15. November 2011 - 17:27.

    So ein ähnliches Rezept ist im Grundkochbuch (Jeden Tag genießen). Ich backe es auch sehr oft, es ist allerdings mit Buchweizen. Ist sehr lecker.....Übrigens ich schiebe jeglichen Hefeteig in den kalten Ofen, (auch Kuchen) Er wird wunderbar und man erspart sich die Gehzeit.

    Liebe Grüße

    Dagny

    Liebe Grüße


    Dagny.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Weicher

    Verfasst von Ela1971 am 30. Oktober 2011 - 17:05.

    Sehr sehr lecker!


    Weicher Teig, gut zu verarbeiten, sehr leckeres u. knackiges Brot!!


    Danke

    Ela Smile


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einführungs-Vorführung

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 17. März 2011 - 22:32.

    Hallo Kerstin,

    es klingt als hätten Sie noch keine Vorführung bekommen. Da kann ich Ihnen nur raten, sich unbedingt darum zu kümmern. Sie können den Thermomix sonst nicht in seiner vollen "Breite" nutzen oder es dauert einfach viel zu lange, bis Sie alle Tricks und Kniffe allein herausgefunden haben.

    Viel Freude noch beim Thermomixen wünscht

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh, vielen Dank. Jetzt weiß

    Verfasst von sigrun11 am 17. März 2011 - 21:55.

    oh, vielen Dank. Jetzt weiß ich auch endlich etwas mit dieser Anleitung anzufangen. Ich habe das schon öfters in Rezepten gelesen und hatte keine Vorstellung, was gemeint war. Danke. Gruss Kerstin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach den Spatel durch das

    Verfasst von M.One am 17. März 2011 - 19:44.

    Einfach den Spatel durch das Loch im Deckel draufhalten, das reicht schon.

    Man muss den Spatel dabei natürlich festhalten.

    Durch die "Laffe" am Spatel kommt der Spatel zwar auf den Teig, aber nie aufs Messer.

    Das Messer dreht sich gar nicht ohne Deckel zu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo honigfee, bedeutet es

    Verfasst von sigrun11 am 17. März 2011 - 18:04.

    Hallo honigfee,

    bedeutet es also, dass ich ohne Deckel den Teig kneten lasse und mit dem Spatel am Rand mithelfe?  Oder mit Deckel und immer wieder pausieren zum Umrühren? 

    Gruss

    Kerstin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sigrun, den Spatel

    Verfasst von honigfee am 17. März 2011 - 16:41.

    Hallo Sigrun,

    den Spatel brauchst du eigentlich nur um das, was beim Kneten am Rand hängenbleibt  in die Mitte zu "schubsen", damit die Zutaten auch unter geknetet werden, hoffe ich konnte helfen.

    Gutes Gelingen

    Gruß

    Honigfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich bin gerade dabei,

    Verfasst von sigrun11 am 17. März 2011 - 16:31.

    Hallo,

    ich bin gerade dabei, das erste Mal dieses Brot zu backen. Mir erschließt sich nur nicht die Logik, warum ich mit dem Spatel den Teig kneten soll, wenn ich doch einfach die Dough mode Taste drücken kann......Vielleicht hat jemand eine Idee für mich, warum ich den Spatel bemühen sollte...Gruss Kerstin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erstklassig

    Verfasst von Annabell am 29. November 2010 - 09:13.

    Ein sehr gutes Brot! Luftig, locker, herzhaft und auch nach Tagen noch frisch. Es ist in unser Standardrepertoire aufgenommen und wird sicher noch oft gebacken.

    Vielen Dank fürs Einstellen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von kitchentool am 26. Juli 2010 - 17:34.

    Durch die tolle Körnermischung wirklich sehr lecker. Hab es wie Lothar in den kalten Backofen gegeben und auf 220°C gebacken. Ach ja, ich hab's nicht extra gehen lassen.

    Danke fürs Einstellen. Lg, k-tool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Elkes Brot

    Verfasst von andy062 am 26. Januar 2010 - 08:57.

    Hallo,das Brot kommt doch sicher nicht ohne Gehzeit aus.Wie lange muss es denn gehen?


    Lg


    Andy 062

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von ktrinchen am 29. September 2009 - 00:33.

    vielen Dank für dieses tolle rezept - habe das Brot heute gebacken und schon getestet - sehr lecker - danke - grüße Ktrinchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gehzeit

    Verfasst von Lothar am 15. September 2009 - 22:55.

    Das beste Ergebnis erziele ich immer in dem der Brotteig in den nicht vorgeheizten Backofen auf der angegebenen Temperatur von 220° backt.


    Habe schon viele Varianten ausprobiert und eigentlich gelingt es immer.


    Mein Tipp: Ein Wasser gefülltes feuerfestes Gefäss mit zum Backvorgang stellen.


    Gruß,


    www.kochen-mit-lothar.de


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot kommt doch sicher

    Verfasst von Mango am 15. September 2009 - 22:38.

    Das Brot kommt doch sicher nicht ohne Gehzeit aus!? Wie lange muss es denn gehen?


    Liebe Grüße


    Mango

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • jetzt muss ich nur noch

    Verfasst von M.One am 15. September 2009 - 21:51.

    jetzt muss ich nur noch wieder Sesam einkaufen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können