3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Emmerbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Scheibe/n

Emmerbrot

Vorteig

  • 2 g Hefe
  • 160 g lauwarmes Wasser
  • 175 g Emmermehl, fein oder Vollkorn

Teig 2. Tag

  • 350 g Wasser
  • 2 geh. TL Salz
  • 1 gestr. TL Öl
  • 325 g Emmermehl, fein oder Vollkorn
  • 50 g Kürbiskerne oder gehackte Walnüsse
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Vorteig (es sind wirklich nur 2 Gramm Hefe) in einer Schüssel zusammenrühren und mindestens 12 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort stehen lassen.


    Den Vorteig in den Thermomix geben. Die restlichen Zutaten, außer die Kürbiskerne oder Nüsse ebenfalls in den Thermomix geben. 3 Minuten Dough mode rühren. Dann Kürbiskerne oder Nüsse dazugeben und nochmals 1 Minute Dough mode rühren. Den Teig abgedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen. Konsistenz ist ähnlich wie ein Rührteig. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Teig in der Form so lange gehen lassen bis der Backofen aufgeheizt ist. Das Brot bei 200° für circa 50 Minuten backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das klingt super, endlich ein Rezept, für...

    Verfasst von KatiW80 am 18. April 2017 - 22:07.

    Das klingt super, endlich ein Rezept, für dass ich mal mein Emmer Vollkornmehl verwenden kann. Danke!

    Allerdings habe ich eine Frage, sind das wirklich nur 2g Hefe? Oder soll es vielleicht Trockenhefe sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können