3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feigen-Nuss-Brot (oder halbe - halbe)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 300 g Wasser
  • 50 g Butter
  • 20 g Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 W. frische Hefe
  • 300 g Mehl, Type 550
  • 300 g Mehl, Type 1050
  • 100 g Getreideflocken, kernig
  • 5 Softfeigen, getrocknet
  • 150 g Nüsse, (evtl. gemischt)
  • 6
    35min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser, Butter, Öl, Salz, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und bei 37° Stufe 3 in  2,5 Min. vermengen. Mehl und Getreideflocken zugeben, alles kurz auf Stufe 5 vermischen (ca. 6 Sek.) und dann 2 Min. auf Stufe Dough mode verkneten. Den Teig aus dem Topf nehmen und in 2 Hälften teilen. Eine Hälfte zu Brötchen oder einem Brotlaib formen und auf ein Backblech (mit Backpapier) legen.

    Die Feigen in den Closed lid geben, auf Stufe 5 ca. 4 Sek. zerkleinern, die Nüsse zugeben, weitere 4 Sek. auf Stufe 6 zerkleinern, die zweite Teighälfte zufügen und alles auf Stufe Dough mode nochmals 1 Min. verkneten. Den Teig aus dem Topf nehmen und nun zu einem Laib formen und mit auf das Blech geben.

    Einen Teller mit Wasser auf den Backofenboden stellen. Das Backblech auf mittlere Schiene in den Ofen geben, die Teiglinge auf 50° Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. gehen lassen. Dann die Temperatur auf 210° hochschalten und die Brote/Brötchen in ca. 30 Min. fertig backen.

    Das Feigen-Nuss-Brot schmeckt sehr gut mit Marmelade, Käse oder Leberwurst.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  4. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Brot wurde wunderbar. Die

    Verfasst von Häsli am 23. Juli 2015 - 14:03.

    Das Brot wurde wunderbar. Die Nuesse und Feigen habe ich gleich dazu gemacht. 

    Vielen Dank. ☺ 

    Tue nie soviel,wie du glaubst, tun zu können.  Baruch de Spionza 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom I-phone: mit dem Mehl, sorry, werd'S ergänzen.

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 21. Juli 2011 - 20:51.

    Party

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde das Brot gerne einmal

    Verfasst von Hummel62 am 21. Juli 2011 - 17:52.

    Würde das Brot gerne einmal ausprobieren. Habe dazu aber eine kleine Frage: Wann kommen die Haferflocken zu dem Teig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können