3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Fitnessbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Fitnessbrot

  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 500 Gramm Naturjoghurt 3,5%
  • 140 Gramm Roggenschrot, mittel
  • 155 Gramm Weizenmehl Typ 405
  • 255 Gramm Dinkelmehl Typ 630
  • 40 Gramm Leinsamen
  • 30 Gramm Chiasamen
  • 65 Gramm Kernemix Vital von Seeberger
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Brotgewürz (Schuhbeck orientalische Mischung)
  • etwas Öl, zum Einfetten
  • 6
    2h 45min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 150°C Ober-Unterhitze vorheizen.

    Hefe mit dem Joghurt im Mixtopf 5 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.
  2. Restliche Zutaten zufügen und 3 Min./Dough modekneten.

    Zwischenzeitlilch eine Kastenbackform einfetten.

    Den Teig in die Kastenform füllen mit Alufolie abdecken und 1 Stunde 20 Minuten bei 150°C Ober-Unterhitze backen.

    Folie abnehmen und 1 Stunde 20 Minuten bei 150°C Umluft backen.

    Backofen ausschalten und ca. 10 Minute ruhen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hierzu schmeckt der Avocado-Dip sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ...

    Verfasst von SnoopyNelly am 13. August 2019 - 17:08.

    Hallo,
    Das Rezept hört sich ja richtig gut an...
    Aber ist es richtig, saß es 2 Stunden und 40 Minuten gebacken werden muß?
    Das scheint mir doch sehr lange 🙄

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können