3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Fluffiges Weißbrot mit Knusperkruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 500 g Weizenmehr Typ 550
  • 7,5 g Trockensauerteig (entspricht 0,5 Beutel bei mir)
  • 2 EL Rohrzucker, (Normaler Zucker geht aber auch genauso)
  • 0,5 EL Salz
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 30 g Butter, (kann ruhig aus dem Kühlschrank direkt sein)
  • 1 Stück Ei
  • 250 g Milch, (evtl etwas mehr wenn die Konsistenz noch nicht passt)
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und bei 37 Grad ca. 2 Min Stufe 3 alles vermengen - dabei den Spatel zur Hilfe nehmen.

    Ggf. an dieser Stelle noch etwas Milch nachkippen wenn die Konsistenz noch nicht passt.

    Dann 5 Min Dough mode den Teig ordentlich durchkenten ! Achtung der Thermi könnte wandern!!!!

    Dann den Teig im Closed lid mit Meßbecher drauf ca. 20 Min ruhen lassen.

    Danach noch´mal 2 Min Dough mode und nun den Teig entnehmen und auf einem Blech (mit Backpapier ausgelegt) legen und dort das Brot formen . Am besten geht das mit öligen Fingern da der Teig etwas klebrig ist. Man kann das Brot an dieser Stelle auch kreuzweise oben einschneiden für die Optik.

    Dann nochmal ca. 40 Min gehen lassen. Das Brot danach mit Wasser besprühen oder bestreichen und falsch gewünscht mit Mehl bestreuen (das Mehr habe ich weggelassen).

    Das Brot dann bei 10 Min bei 220 Grad Ober- Unterhitze backen und danach auf 210 Grad reduzieren und weitere 25-30 Min backen. Am besten eine entsprechende Wasserschale mit in den Ofen geben und/oder das Brot hin und wieder mit Wasser besprühen (ich habe beides gemacht).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp










Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich muss das Brot für die

    Verfasst von betzi1996 am 7. September 2014 - 23:18.

    Ich muss das Brot für die ganze Familie backen...!

    Super lecker ich mache es ohne Sauerteig und Teile den Teig für 2 Brote (dann sind die Scheiben nicht so groß)!

    Danke für das Rezept!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Weizen- hab ich

    Verfasst von acice am 14. Juni 2014 - 22:21.

    Statt Weizen- hab ich Dinkelmehl und Trockensauerteigpulver (aus Roggen) und als Deco Körner-Saatenmischung verwendet. Die Zugabe von Ei und Milch ist wahrscheinlich für die Fluffigkeit des wunderbaren Brotes entscheidend.  Die feine Pore gefällt mir sehr.

    s tmrc_emoticons.)u tmrc_emoticons.)p tmrc_emoticons.)e tmrc_emoticons.)l tmrc_emoticons.)e tmrc_emoticons.)c tmrc_emoticons.)k tmrc_emoticons.)e tmrc_emoticons.)r Cooking 7

     

    Glück ist wie ein kleiner Stern, der mitten in den Tag fällt.


    R. W. Lingenfeld

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne! Freut mich dass es

    Verfasst von Briddily am 4. März 2014 - 15:07.

    Gerne! Freut mich dass es schmeckt ! tmrc_emoticons.)  Ja vielleich bringt die Temperaturänderung was? Oder der Mehlunterschied. Keine Ahnung. Bei mir war sie nur bissel dunkel weil ich ein wenig die Zeit verpennt hatte Steve . Wenn Due was rausfindest sag gern mal bescheid. LG

    Am Ende ist alles gut, und ist nicht alles gut, ist es auch nicht das Ende!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein brot kommt gerade aus

    Verfasst von stef lan am 3. März 2014 - 23:17.

    Mein brot kommt gerade aus dem ofen... hmmm riecht lecker... hatte nur sauerteig fuer vollkorn habe also weizenvollkornmehl genommen und ist sehr lecker... Love die kruste ist ein bisschen trocken vielleicht das naechste mal weniger temperatur und ein bisschen laenger? Wird probiert... trotzdem 5sterne einfach und schnelles rezept danke....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können