3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Französisches Dinkelmischbrot


Drucken:
4

Zutaten

600 g

Teig

  • 300 g Wasser
  • 1/2 Würfel Frische Hefe (20g)
  • 250 g Dinkelmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Los geht's:
  1. 1. Hefe, Wasser, Salz und Zucker zusammen auf 2Min./Stufe1/37° Grad vermengen

    2. Dinkel- & Weizenmehl hinzugfügen, 2Min./Dough mode verkneten

    3. Teig ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen

    4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zehn mal Falten und wieder Flachdrücken, bis eine Kugel entsteht

    5. Teig in eine eingefettete Form geben, mit Wasser bestreichen, rautenförmig einschneiden und mit etwas Mehl bestäuben

    6. Form in den kalten Backofen stellen, für 1Std. bei 240° Grad backen 

    7. Brot auskühlen lassen - guten Appetit! tmrc_emoticons.)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe schon einige Brotrezepte ausprobiert, dies...

    Verfasst von TatjanaF am 17. Oktober 2016 - 09:00.

    Habe schon einige Brotrezepte ausprobiert, dies ist eines unserer Lieblingsrezepte und gelingt immer.

    Kann ich nur empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich meine 20g, werde ich

    Verfasst von Sean58708 am 29. Januar 2016 - 23:37.

    Ich meine 20g, werde ich sofort abändern  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @schnuffy die meinte sicher

    Verfasst von deafy am 24. Januar 2016 - 19:01.

    @schnuffy die meinte sicher mit  20 gramm hefe !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich

    Verfasst von Schnuffy1104 am 12. Dezember 2015 - 20:37.

    Hallo, das Rezept hört sich gut an, mir ist nur nicht ganz klar, wieviel Hefe. Ein Würfel hat 42 g.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können