3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücksbrötchen aus Vollkorn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

  • 300 g Dinkelkörner
  • 50 g Roggenkörner
  • 50 g Joghurt, oder saure Sahne
  • 10 g Hefe
  • 10 g Salz
  • 160 g kaltes Wasser
  • 10 g Essig
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Körner 1,5 Min bei Stufe 10 imClosed lid fein mahlen. Die restlichen Zutaten dazu geben und 5 Min. Dough mode kneten.

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und über Nacht, auf jeden Fall aber ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

    Den Teig nicht mehr kneten sondern 6 Kugeln rollen, auf ein Backblech setzen und tief (fast durch) einschneiden. Für 20 Min. in den Ofen. Zwischendurch immer wieder mit Wasser besprühen. Die Backzeit kann je nach Bräunungswunsch und Ofen variieren.

    Wer will kann die Brötchen vor dem Backen auch noch kurz in Wasser tunken und dann in eine Körnermischung drücken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Endlich mal leckere

    Verfasst von AnjaN am 13. Juni 2016 - 13:55.

    Endlich mal leckere Vollkornbrötchen!

     

    Ich habe die Brötchen am Wochenende gemacht und abends vorher vorbereitet - einfach genial! Danke fürs schöne Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, das freut mich

    Verfasst von Tenzens Babi am 22. Januar 2014 - 12:34.

    Danke, das freut mich hsscholz.

    Habe inzwischen auch herausgefunden, dass man die meisten Hefeteige im Kühlschrank über Nacht gehen lassen kann. Das machts mit den Frühstücksbrötchen sehr einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Die Brötchen haben

    Verfasst von hsscholz am 18. Januar 2014 - 14:44.

    Lecker!

    Die Brötchen haben uns sehr gut geschmeckt. 

    Toll ist an ihnen, dass sie nicht noch extra gehen müssen. 

    Gibt es auf jeden Fall noch mal. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!

    Verfasst von oreghahno1 am 11. Dezember 2013 - 22:57.

    Tolles Rezept! :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Hallo Kagro, das freut mich

    Verfasst von Tenzens Babi am 11. November 2013 - 19:07.

    :)Hallo Kagro, das freut mich sehr.

    Wir lieben diese Brötchen.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim backen. :cooking_1:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  habe heute diese

    Verfasst von kagro am 11. November 2013 - 19:01.

    Hallo 

    habe heute diese Brötchen gebacken und ich finde sie ganz toll sind wunderbar aufgegangenen und auch schön locker

    Danke für das Rezept 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können