thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
1h 30min
Gesamtzeit
1h 55min
Portion/en
1 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

  • 1 Möhre
  • 1/4 Paprika rot
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 g Vollkornmehl
  • 50 g Dinkelmehl
  • 400 g Mehl 550
  • 1,5-2 TL Salz
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 1 TL Ahornsirup, oder Zucker oder Honig
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Chiasamen, wer es mag
  • 1 TL Quinoa, wer es mag

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Zunächst die Möhre schälen und mit der Paprika 5sek/St 8 zerkleinern. Dann alle anderen Zutaten hinzu und 4,5 Min  Modus „Teig kneten“" Modus „Teig kneten“"

    vermengen. In eine geölte Schüssel umfüllen und 50-60min gehen lassen.

    Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche, Teig aus der Schüssel nehmen und in die Länge drehen. Dann auf ein mit backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 30min gehen lassen.

    Währenddessen den Ofen auf 180 Gard Ober/Unterhitze (oder 160 Grad Umluft) vorheizen. Das Brot zwischen 25 und 30 Minuten backen. (Klopfprobe)

Tipp

Schmeckt leicht warm am Besten. Sehr saftig, ideal als Grillbeilage oder für Frischkäse/Dips

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Gedrehtes Gemüsebrot

Drucken:

Kommentare

  • 11. Juni 2019 - 10:22
    4.0

    Das Brot schmeckte sehr gut, leider war mein Teig zu flüssig und ich musste ihn in eine Kuchenbackform geben. Das klappte aber trotzdem gut.

  • 24. September 2015 - 01:35
    5.0

    Sehr lecker und saftig. Selbst die Kinder sind begeistert.

    Habe vorab noch Dinkel und Weizen vom vollen Korn gemahlen und dann zugefügt.

    Ausserdem habe ich die Paprika weggelassen und nur 1/4 Hefewürfel genommen (dafür ca. 1,5 Stunden gehen lassen).

    Vielen Dank.

  • 11. August 2015 - 09:07
    5.0

    Hallo,

    hab das Brot zum Grillen gebacken. War oberlecker, schön fluffig und saftig. Hab 100g Vollkornmehl und 400 g Dinkelmehl genommen. Wird bestimmt wieder gebacken. Probiere dann mal mit 1 Eßl. Pesto.

    Danke für das Rezept.

Are you sure to delete this comment ?