3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewürzeweckle


Drucken:
4

Zutaten

9 Stück

Weckleteig

  • 340 g Wasser, heiß
  • 12 g Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 gestr. TL Honig
  • 50 g Gewürzmischung
  • 450 g Dinkelmehl,Typ 630
  • Sonnenblumenkerne zu bestreuen
  • 5 EL Milch zum Bestreichen

Gewürzmischung

  • 60 g Mohnsamen
  • 15 g Schwarze Senfsaat
  • 1 gestr. TL Pfeffer
  • 15 g gelbe Senfsaat
  • 60 g Sesamsaat
  • 1 geh. EL Paprikapulver, geräuchert
  • 1/4 TL Chilliflocken
  • 4 EL Zwiebelwürfel, gefiergetrocknet aus dem Glas
  • 1 TL Knoblauchwürfel,gefriergetrocknet aus dem Glas
  • 6
    35h 0min
    Zubereitung 35h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Weckleteig
  1. Alle Zutaten für den Teig der Reihe nach in den  Mixtopf geschlossen  füllen.    ****    


     


    Auf Kornstufe 3min mixen.    ****


     


    Teig 15 Min gehen lassen.    ****


     


    Teig auf leicht bemehlter Arbeitsplatte mit bemehlten Händen zu einem Rechteck von 1cm Höhe flach drücken.    ****


     


    Teig 5 Min liegen lassen.    ****


     


    Teig aufrollen und in 9 Stücke (je 90g) schneiden.     ****


     


    9er Backform mit ein wenig Gewürzmischung ausstreuen, dann die Teigstüche  in die Mulden setzen.    ****


     


    Teigstücke mit Milch bestreichen mit Sonnenblumenkerne bestreuen und etwas festdrücken.    ****


     


    Backform in den kalten Backofen schieben, bei 185°C 25 Min backen.

  2. Gewürze Mischung
  3. Alle Zutaten von der Gewürzmischung in den Thermi füllen und ganz kurz mixen.    ****


     


    Wer es Gröber oder Feiner mag mixt etwas länger oder weniger.    ****


     


    Gewürzmischung reicht mehr mals.

10
11

Tipp

Man könnte die Kräuteweckle statt mit Milch mit Brezellauge bestreichen, dann mit groben Salz bestreuen.

 

Wer möchte kann auch mehr Gewürze dazu geben oder weniger . . . je nach Geschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Posthörnchen. Danke für

    Verfasst von Küchenzwergi am 11. April 2016 - 10:19.

    Hallo Posthörnchen.

    Danke für Deine Sternchen. tmrc_emoticons.)

    Freue mich, dass sie Dir gefallen haben.

    Das mit dem Brotgewürz ist eine gute Idee, danke.

     

    Sonnige Grüße,

                          Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wären super lecker. Hab

    Verfasst von posthörnchen am 11. April 2016 - 00:01.

    Wären super lecker. Hab allerdings Brotgewürz genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Weckle lassen sich

    Verfasst von Küchenzwergi am 3. Mai 2014 - 14:42.

    Hallo,

    die Weckle lassen sich sehr gut beim Grillen zum erwärmen auf den Grillrost legen.

     

    Viele Grüße,

                     Küchenzwergi,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können