3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grillfladen / Grillbrot / Kräuterbrot mit Varianten


Drucken:
4

Zutaten

12 Person/en

2 GRILLFLADEN

  • 350 g Wasser, lauwarm
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 geh. TL Zucker
  • 500 g Mehl 405
  • 1-2 geh. TL Salz, nach Geschmack oder selbstgemachtes Kräutersalz
5

Zubereitung

    Das Brot zum Grillen! Superlecker und luftig. Mit Zutaten die man immer zu Hause hat (bei uns aus einer Not heraus entstanden). Schnell in viele Varianten abzuändern. Auch toll zum Dippen! Geht natürlich auch im Backofen.
  1. 1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geschlossen geben und 1 Min./37°/Stufe 2 auflösen.


     


    2. Mehl und Salz (oder Kräutersalz) dazu geben und 3 Min. Teigstufe


     


    3. Teige halbieren und auf jeweils einen stark bemehlten Essteller geben. Dann ca. 1 Stunde gehen lassen.


     


    4.Beide Teigstücke von oben stark bemehlen und auf ca. 1,5 cm Höhe mit der Hand flach drücken. Darauf achten daß die Teige überall gut bemehlt sind (siehe Foto).


     


    5. Die Fladen mit Hilfe der Essteller auf den Grill stürzen und backen.


     


    _____________________________________________________


     


    Die Backzeit richtet sich natürlich nach der Teigdicke, der Grilltemperatur, Grillrosthöhe und Art des Grills. Daher lieber zwischendurch mal nachsehen (keiner mag Kokelbrot Wink). Wer sich am Anfang nicht sicher ist kann lieber erstmal dünner und kürzer backen.


     


    In unserem geschlossenen Grill gelingt der Fladen immer sehr gut bei Restwärme zwischen 150° und 200° (ca. 10 Min. von jeder Seite).


     


    Natürlich kann man zum Teigstufe noch jede Menge Leckereien dazu geben: z.B. 1-2 EL Kräuter, Sonnenblumenkerne, Röstzwiebeln, Schinkenwürfel, Rosmarin, Chilliflocken, groben Pfeffer, Harissa, vorher zerkleinerte Tomaten oder Gemüse in Öl, Oliven usw... Ich würde mich über Eure Bewertungskommentare mit Ergänzungen freuen! Smile


     


    Ausgerollt und gefüllt (calzoneähnlich) schmeckt der Teig auch klasse. Oder als herzhaft gefüllte Schnecken gebacken.


     


    Ganz nebenbei ist auch toll daß man den Teig für die Fladenvariante nicht ausrollen muß und so die Arbeitsplatte sauber bleibt. 


     


    Und nun: Ran an den Grill (oder Backofen) und ganz viel Spaß mit dem Rezept. Hoffentlich schmeckt es Euch so lecker wie uns! Liebe Grüße

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

2 runde Essteller (gut bemehlt) bereit halten
































Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker ich bestreiche es gerne noch mit...

    Verfasst von Jacky-Markus-Levy am 5. Juni 2017 - 10:22.

    Super lecker ich bestreiche es gerne noch mit Kräuter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Einfach und super lecker smile...

    Verfasst von mona358 am 28. Mai 2017 - 21:08.

    Super Einfach und super lecker!! Smile
    Habe den Teig mit Dinkelmehl gemacht, und auch das "backen" auf dem Grillrost ging ohne Probleme!
    Alle waren begeistert, auch die Kids... Wink
    Danke für das tolle Rezept, wird es sicher öfter geben!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig klebt sehr sehr

    Verfasst von MrAndre am 7. August 2016 - 13:48.

    Der Teig klebt sehr sehr stark aber das egal das ergebnis ist Zauberhaft !!!!Ich habe das schon 5 mal gemacht und alle waren begeistert,Top Closed lid Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch von uns ein großes Lob.

    Verfasst von Thermomiks am 3. April 2016 - 16:24.

    Auch von uns ein großes Lob. Sehr lecker und Ruck zuck gemacht. Dazu noch vegan. Perfekt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!                

    Verfasst von Kerstin1209 am 7. Juni 2015 - 21:21.

    Super Rezept!                           

    Schnell gemacht und echt lecker! Man darf es nur nicht mit den bemehlten Tellern übertreiben, da sich das Mehl sonst beim Essen störend an den Lippen anfühlt....also später gut abklopfen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also der Teig klebt wirklich

    Verfasst von happy77 am 21. Mai 2014 - 21:20.

    Also der Teig klebt wirklich sehr, aber das Brot schmeckt sooo lecker, dass es ganz klar 5 Sterne gibt. Habe noch getrockneten Basilikum und Oregano mit rein und den Teig um Grillspieße gewickelt - rauf auf den Grill und ... hmmm lecker!!! Gibt es bald wieder  tmrc_emoticons.)

     

    Schöne Grüße 


    happy77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Artep78! Das freut mich

    Verfasst von MiniSiri am 29. April 2014 - 12:38.

    Hallo Artep78! Das freut mich natürlich sehr, daß Euch das Brot auch so lecker schmeckt wie uns. tmrc_emoticons.-) Und ja, der Teig ist recht weich und klebrig wenn er raus kommt. Aber abgemehlt geht es ja gut. Nehme die zwei Teile auch immer nur mit dem Spatel aus dem Mixtopf und "klatsche" sie auf die Teller, dann Mehl darauf und flach drücken. Dann hat man keine klebrigen Hände, nur mehlige... tmrc_emoticons.;-) Ganz liebe Grüße - auch an Deine Familie und eine tolle Grillzeit 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker meine Familie

    Verfasst von Artep78 am 17. April 2014 - 23:44.

    Super lecker meine Familie war begeistert dieses Brot ist zum Grillen Ideal ...super schnell gemacht....hab noch Knobi reingemacht. Das der Teig ziemlich weich und klebrig ist, ist richtig? Alle Sterne von mir!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können