3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Guten Morgen Brötchen (zum Vorbereiten)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Dinkelkörner
  • 2 TL Salz
  • etwas Kümmel (wer mag)
  • ca 40 Sek. mit Turbo mahlen
  • 400 g Weizenmehl oder Dinkelmehl zuwiegen
  • 1/2 Würfel Frischhefe
  • 330 g Wasser
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Sesam
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 2 1/2 Minuten verarbeiten

    Teig in eine Tup...schüssel geben, Deckel drauf und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

    Am nächsten Morgen ca 20 bis 25 Min bei Ober/Unterhitze bei auf 220 Grad vorgeheizten Backofen ausbacken.

    Entweder als Rad (ein Brötchen auf das Backblech setzen und 6 Stück darumherum platzieren) und einen Stengel (vier Brötchen direkt aneinander in eine Reihe setzen). Die Brötchen ein bissle platt drücken und mit Mohn bestreuen.


    Der Tag ist recht weich und lässt sich am besten mit nassen Händen auf nasser Arbeitsfläche verarbeiten. Dafür werden sie aber sehr feucht und locker.

    Die Brötchen essen wir Wurst und Käse... als auch zu Marmelade/Honig und Nutella.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker...ich tunke sie

    Verfasst von lucy-lou am 29. Juni 2013 - 23:18.

    Super lecker...ich tunke sie vor dem Backen in eine eiweiß-wasser masse ein- dann werden sie noch knuspriger tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker diese

    Verfasst von Stanzmaus am 22. Mai 2012 - 18:13.

    Sehr sehr lecker diese Brötchen. Hab sie über Nacht in den Kühlschrank gestellt und morgens gebacken.

    5 Sterne Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Rezept. Brötchen machen

    Verfasst von Heidelinchen am 14. November 2011 - 17:30.

    Prima Rezept. Brötchen machen satt und man kann sie auch noch am nächsten Tag essen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry,

    Verfasst von erikay am 19. Juni 2011 - 14:20.

    hat sich erledigt. Hab gerade gesehen, dass dies mit unter Zutaten steht. Wäre besser, wenn dies bei Zubereitung stehen würde, aber man könnte ja auch aufmerksamer lesen tmrc_emoticons.;-)

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Naschkatze,

    Verfasst von erikay am 19. Juni 2011 - 14:16.

    danke für den Hinweis,das man den Teig schon am Freitag-Abend vorbereiten kann. Werde ich so ausprobieren. Eine Frage hätt ich aber noch. Die Dinkelkörner werden aber schon gemahlen,oder?

    Vielen Dank und schönen Sonntag noch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir backen diese Brötchen

    Verfasst von NaschkatzeTM31 am 19. Juni 2011 - 14:10.

    Wir backen diese Brötchen mittlerweile jedes Wochenende. Der Teig wird jedoch gem. Rezept etwas klebrich. Deswegen nehme ich 10g mehr Mehl und 20g weniger Wasser. Das klappt dann super!

    Danke für dieses tolle Rezept. Man kann den Teig super Freitags abends vorbereiten, kühl stellen und Samstags und Sonntags aufbacken.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können