3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Heinzelmännchen Brötchen ( Übernachtgare)


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 200 g Weizenmehl 550
  • 150 g Hartweizenmehl 00
  • 150 g Dinkelmehl 630
  • 300 g Wasser
  • 7 g Hefe
  • 10 g Salz
  • 10 g Zuckerrübensirup
  • 1 EL Kürbiskern Öl
5

Zubereitung

  1. Mehle und Wasser verrühren, bis kein trockenes Mehl mehr sichtbar ist.

    2 Minuten Stufe 5 und danach 20 Minuten ruhen lassen.

    Die restlichen Zutaten zugeben und 9 Minuten Teigknetstufe kneten lassen, bis der Teig schön glatt ist und das Gluten sich gut entwickelt hat.

    Den Teig 30 Minuten ruhen lassen, einmal strecken und falten und in eine grosse verschliessbare Schüssel geben. Die Schüssel für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

     

    Morgens den Ofen auf 230° Grad vorheizen. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und vorsichtig etwas flach drücken. Wirklich vorsichtig, ihr wollt ja nicht die Gärgase weg drücken. Mit einem Teigabstecher 8 x 8 cm grosse Brötchen abstechen, mit Mehl bestäuben und 15 Minuten gehen lassen.

    danach auf das vorgeheizte Backblech geben und ordentlich Schwaden. Nach 10 Minuten die Schwaden ablassen und weitere 14 Minuten backen. Die Brötchen sollen goldbraun backen und schön reißen 

    Lauwarm geniessen, die restlichen einfrieren und bei Bedarf aufbacken.

10
11

Tipp

//m.youtube.com/watch?v=NgluEkfAp5w


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • die sind toll

    Verfasst von Werden am 25. April 2017 - 10:49.

    die sind tollClosed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sonnenscheinchen64 hat geschrieben...

    Verfasst von Gast am 22. April 2017 - 15:38.

    Sonnenscheinchen64 hat geschrieben:
    Was ist 'schwaden'?


    https://m.youtube.com/watch?v=C03s_-7o72s

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sonnenscheinchen64 backen im Dampf Ich stelle dazu...

    Verfasst von Gast am 22. April 2017 - 15:36.

    Sonnenscheinchen64: backen im Dampf. Ich stelle dazu eine kl. feuerfeste Schale beim vorheizen des Ofens mit hinein u dann gieße dann kaltes Wasser in die heiße Form

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Sandra574 am 22. April 2017 - 15:20.

    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist 'schwaden'?

    Verfasst von Sonnenscheinchen64 am 14. Oktober 2016 - 19:42.

    Was ist 'schwaden'?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab statt

    Verfasst von nellytonelly am 17. April 2016 - 12:25.

    Sehr lecker, hab statt Hartweizenmehl, feinen Hartweizengries und nur Dinkelmehl genommen und es hat wunderbar geklappt. Nächstes Mal werde ich die ersten 10 min mit Heißluft backen. Dann werden sie noch knackiger. Lieben Dank für diese tollen Frühstücksbrötche.

    lieben Gruß nelly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Hartweizenmehl

    Verfasst von BaerchenR-61 am 23. März 2016 - 22:02.

    Ich habe das Hartweizenmehl durch Weizenvollkornmehl ersetzt und bin auf das Ergebnis gespannt! Ich werde berichten  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehen sehr lecker

    Verfasst von batida1234 am 12. März 2016 - 15:01.

    sehen sehr lecker aus....werden demnächst nachgebacken tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Clementine, einen

    Verfasst von Gast am 12. März 2016 - 11:58.

    Hallo Clementine, einen richtigen Ersatz dafür gibt es nicht. HartweizenMehl halt einen sehr hohen Proteingehalt und einen starken Kleber.  Du könntest es durch 100 g Weizenmehl 550 und 50 g  Hartweizengriess ersetzen ( Ca ein Verhältnis von 2 Teilen 550 Weizenmehl und 1 Teil Hartweizengriess). Oder ein Spätzlemehl. Das von rosenmehl o. Aurora besteht aus Hartweizen.

     

    allerdings wird das Ergebnis nicht ganz gleich sein. Ich würde mich jedoch sehr über deine Rückmeldung freuen.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde die Brötchen gern

    Verfasst von Clementine am 12. März 2016 - 09:43.

    Ich würde die Brötchen gern testen. Kann das Hartweizenmehl ersetzt werden? Ich habe Hartweizengries vorrätig. Wäre das möglich? 

    LG, Clementine 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können