3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

helles Mischbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 450 g Wasser
  • 25 g Hefe
  • 50 g saure Sahne
  • 500 g Weizenmehl, 550
  • 200 g Roggenmehl, 1150
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Brotgewürz
  • 1 EL Balsamico
  • 5 g Zuckerrübensirup
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Wasser, Hefe und saure Sahne 2:30 Minuten bei 37°/St.3 vermischen

     

  2. Die restlichen Zutaten der Reihe nach zugeben und kurz auf Stufe 3 verrühren

    dann Dough mode/ 3Min. kneten

  3. Teig in eine gemehlte Schüssel geben und 1 Stunde an einem warmen Ort geben lassen.

  4. Danach auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben (Teig ist ziemlich klebrig) und mehrmals falten. Danach in einen Römertopf o.ä. zum Backen geben. Ich nehme einen eingefetteten und bemehlten Römertopf, der innen glasiert ist, vorher nicht wässern!

  5. Bei 240° anschließend noch ca. 50 Min. backen, danach ohne Deckel nochmal bei 200 ° 5-10 Minuten, bis das Brot leicht gebräunt ist.

10
11

Tipp

Wenn das Brot fertig ist, klingt es beim Klopftest (unten auf den Boden klopfen) hohl.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von brigga am 1. Januar 2017 - 13:57.

    Sehr lecker!

    Schnnell gemacht. Super lecker. Hatte keine Saure Sahne. Habe Kräuter Creme Fraiche genommen und es im Ultra gebacken. Ich habe es oben noch eingeschnitten vorher.

    Gab es gestern zu Silvester mit der leckeren Curry Kräuterbutter hier aus der Rezeptwelt. Alles war Ratz Fatz weggefuttert.

    Danke für das leckere Rezept. Ist schon in meiner Sammlung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse, ich habe wirklich

    Verfasst von HR265 am 27. Juli 2016 - 19:02.

    Klasse, ich habe wirklich schon einige Brote ausprobiert. Das ist bis jetzt das beste. Es ist super aufgegangen auch im Backofen. Richtig toll. OK der Teig hat ein wenig geklebt, aber ich habe meine Hände mit ein wenig Öl eingerieben und dann ging das gut. Aussehen und Geschmack haben auf jeden Fall 5 Sterne verdient. 

     Ich habe es übrigens in der Ultra gebacken 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können