3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Honig-Buttermilch-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 300 g Buttermilch
  • 100 g Haferflocken
  • 55 g Honig
  • 340 g Weizenmehl
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 20 g flüssige Butter

Glasur

  • 2 EL flüssige Butter
  • 2 EL flüssiger Honig
  • Haferflocken, für die Garnitur
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Buttermilch und Hefe in den Topf geben und bei 3 min /Stufe1/ 35°C verrühren.

    Mehl, Haferflocken, Salz dazu und auf Knetstufe 1 Minute kneten.

    Flüssiger Honig und die Flüssige Butter (hab ich in der Mikrowelle verflüssigt)dazu geben und 5 Minuten kneten. 

    Teig Abdecken und eine Stunde gehen lassen. 

     Ist der Teig schön aufgegangen, wird er mit einem Nudelholz flach gerollt. Die Breite des ausgerollten Teiges sollte der Breite der Brotform entsprechen, man kann dazu die Brotform als Maß einfach daneben legen.

    Anschließend kann das Brot gerollt werden. Wichtig ist dabei, die Enden gut zusammen zu drücken, damit nachher keine Lufteinschlüsse im Brot entstehen.

    In der Form muss das Brot dann nochmals für eine gute halbe Stunde gehen.

    Wenn das Brot aufgegangen ist, wird es mit dem restlichen Honig und der Butter bestrichen und die Haferflocken darauf verteilt.

    Anschließend wird es im vorgeheizten Backofen bei 190°C  (Umluft) ca. 45-50 Minuten gebacken.

    Es ist fertig, wenn es goldbraun ist und es sich leicht hohl anhört, wenn man drauf klopft.

    Nach der Backzeit sollte es ca. 5 Minuten in der Form auskühlen. Danach wird es aus der Form gestürzt und auf ein Gitter gesetzt wo es komplett auskühlen kann, damit die Kruste schön knusprig bleibt.

    Das Brot sollte erst angeschnitten werden, wenn es abgekühlt ist, damit es nicht auseinander fällt.

     
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker hat gross & klein geschmeckt, habs...

    Verfasst von flitzepolo am 24. Oktober 2017 - 09:37.

    Sehr lecker hat gross & klein geschmeckt, habs ohne ausrollen gleich nachm kneten in der Form rasten lassen dann ab in Ofen. Gibts wieder bei uns...danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!

    Verfasst von ichundich am 24. April 2014 - 16:01.

    Lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker  

    Verfasst von Mienchen05 am 10. April 2014 - 19:00.

    Superlecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das wird heut ausprobiert  

    Verfasst von Janet Coppi - Bellomo am 5. März 2013 - 09:31.

    das wird heut ausprobiert Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Es schmeckt vor

    Verfasst von Schloessisch 72 am 22. Februar 2013 - 10:12.

    Sehr lecker!! Es schmeckt vor allem auch den Kindern. Gibt es bestimmt öfter   tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Schlössisch72

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot, habe

    Verfasst von silvi1904 am 21. Februar 2013 - 13:37.

    Ein sehr leckeres Brot, habe allerdings auch das ausrollen weg gelassen und es ist einfach klasse geworden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot wurde super. Hab

    Verfasst von Quickerl am 10. Januar 2013 - 16:44.

    Das Brot wurde super. Hab allerdings das Ausrollen ausgelassen. Einfach nach der Ruhezeit in eine Kastenform geben und fertig, tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte leider vergessen, die

    Verfasst von mimi3011 am 24. November 2012 - 13:00.

    Hatte leider vergessen, die Haferflocken zu kaufen, hab dann einfach etwas mehr Mehl genommen.

    Leider klebt der Teig sehr, aber das Brot schmeckte super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr saftig und lecker, die

    Verfasst von hütchen am 15. November 2012 - 10:51.

    Sehr saftig und lecker, die Kruste schön kross - ich werde es allerdings mit weniger Hefe und längerem Gehen probieren, hat ein wenig nach Hefe geschmeckt tmrc_emoticons.;) Trotzdem gerne fünf Sterne (das reimt sich sogar) Vielen Dank für das schöne Rezept!

    hütchen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuper lecker schmeckt

    Verfasst von hexle_75 am 15. November 2012 - 02:14.

    Suuuuuuper lecker tmrc_emoticons.-) schmeckt richtig toll tmrc_emoticons.-) habe statt Weizenmehl Dinkelvollkornmehl genommen (1zu1) ist richtig klasse tmrc_emoticons.-) Love ein tolles Rezept tmrc_emoticons.-) bitte mehr davon tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freu mich, dass es euch

    Verfasst von knoelchen2001 am 15. November 2012 - 00:05.

    Big Smile Ich freu mich, dass es euch so gut geschmeckt hat. Wir waren auch total begeistert und es ist mein erstes Rezept was ich hier eingestellt habe.  tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Valeria, ja, es ist

    Verfasst von KathriNirhtaK am 14. November 2012 - 13:41.

    Hallo Valeria,

    ja, es ist süsser als ein normales Brot. Ich find so ein kleines bisschen Richtung Stuten. Aber man kann es auch gut mit herzhaften Dingen zusammen essen - wir mögen das jedenfalls.

    VG, Kathrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, von uns 5*

    Verfasst von ha_ri am 14. November 2012 - 09:35.

    sehr lecker, von uns 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde gerne das Rezept

    Verfasst von Valeria1986 am 13. November 2012 - 09:55.

    Ich würde gerne das Rezept heute ausprobieren.

    Kann mir jemand sagen, ob es ein süßliches Brot ist (durch den Honig) ???

    lg Valeria

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 

    Verfasst von KathriNirhtaK am 12. November 2012 - 21:23.

    Sehr lecker!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • probiere es mal aus, ich

    Verfasst von SamChar am 16. Oktober 2012 - 17:05.

    probiere es mal aus, ich würde weniger nehmen, da Dinkel ja mehr Feuchtigkeit aufnimmt, oder mehr Wasser. Ich kann es aber nicht genau sagen!

    seit 2011 leidenschaftliche Thermomixerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich richtig lecker

    Verfasst von Rotraud am 15. Oktober 2012 - 18:20.

    Das hört sich richtig lecker an. Ic h vertrage nur Weizenmehl nicht so gut. Was meinst Du, kann ich es mit Dinkelmehl machen?

    Danke für eine Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 340 g stehe doch im Rezept...

    Verfasst von SamChar am 15. Oktober 2012 - 15:59.

    340 g stehe doch im Rezept... tmrc_emoticons.;)

    seit 2011 leidenschaftliche Thermomixerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker, sehr lecker

    Verfasst von SamChar am 15. Oktober 2012 - 15:58.

    Lecker, lecker, sehr lecker und vor allem knusprig!!! Ich habe die Backform vorher mit Butter ausgepinselt...

    seit 2011 leidenschaftliche Thermomixerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kommen wirklich nur 20

    Verfasst von pajuzo am 14. Oktober 2012 - 18:56.

    Hallo,

    kommen wirklich nur 20 gr Mehl in das Brot???

    Gruß pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können