3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Isabelle's Weißbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

1 Päckchen Trockenhefe

  • 300 Gramm warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Honig
  • 400 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 1 Teelöffel Butter oder Schmalz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 150 ml Wasser, Hefe und den Honig in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.

    Dann den Rest Wasser, das Mehl, Salz und Schmalz dazugeben.

    Danach 5 Min./Dough mode.

    Der Teig sollte nicht zu nass aber auch nicht zu trocken sein, ggf. mehr Wasser oder Mehl zugeben.

    Backofen auf 250°C vorheizen.

    Backform mit etwas Fett ausstreichen und Teig mehrmals falten und zu einem schönen Ball formen.

    30 Min. abgedeckt gehen lassen. Mit einem Messer mehrmals einschneiden und nochmal 15 Min. gehen lassen.

    Brot mit Wasser einsprühen und sofort in den heißen Ofen geben, auf unterste Einschubleiste. ca. 5 Min. auf 250°C backen, dann auf 220°C runterschalten und ca. 20 Min. bei Ober- und Unterhitze fertigbacken.
10
11

Tipp

Das Brot hält sich gut fünf Tage im Brotkasten und ist mega weich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker und locker geworden. Schmeckt uns sehr gut.

    Verfasst von Tallula63 am 8. Dezember 2018 - 01:45.

    Lecker und locker geworden. Schmeckt uns sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Weißbrot, musste aber auch noch mehr...

    Verfasst von Alfmarge am 23. Oktober 2018 - 11:21.

    Leckeres Weißbrot, musste aber auch noch mehr Mehl zur Bearbeitung nehmen und werde beim nächsten Mal etwas mehr Salz und Honig nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht wunderbar aus! ...

    Verfasst von sanella5 am 20. Oktober 2018 - 01:11.

    Sieht wunderbar aus!
    Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können