3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurt-/Dinkel-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 200 g Karotten, in Stücken
  • 350 g Vollmilch-Joghurt
  • 1 Ei
  • 500 g Dinkelmehl,630
  • 1/2 TL Kaiser Natron
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Salz
  • 25 g Sesam
  • 25 g Kürbiskerne
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Hirse
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Die Karotten in den Closed lid geben und 3 sec. / Stufe 5 zerkleinern, danach umfüllen.

  2. Joghurt mit dem Ei 1 min. / Stufe 3 verquirlen.

  3. Mehl, Natron, Backpulver, Salz, die Saatenmischung, die zerkleinerten Karotten sowie die Hirse dazu geben und alles 2 min. / Dough mode kneten.

  4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten und zu einem länglichen Laib formen. Mit dem Spatel in der Mitte eine ca. 1 cm tiefe Furche ziehen.

  5. Backen: Bei 180 Grad (vorgeheizt) auf der zweiten Schiene von unten 40-45 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach Geschmack kann man nun noch von den Saatkernen und der Hirse etwas über das Brot streuen. Dazu den Teig vorab mit etwas Wasser einpinseln und dann bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mein Teig war suuuper

    Verfasst von sabinetoe am 17. September 2015 - 16:25.

    Mein Teig war suuuper klebrig. Musste sehr viel Mehl noch einarbeiten um ihn annähernd in den Griff zu bekommen.

    Geschmacklich aber seehr lecker. Werde es definitiv nochmal machen,aber mit mehr Mehl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschmacklich soweit lecker,

    Verfasst von alexkern am 29. Juni 2015 - 22:42.

    geschmacklich soweit lecker, nur muss mein TL fürs Salzbzu groß gewesen sein (würde beim nächsten Mal evtl. nur 1TL nehmen);

    mein Brot war sehr bröselig, schwer zu schneiden und zu bestreichen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, hab ich übersehen. Das

    Verfasst von Hundeschule am 16. Juli 2014 - 15:06.

    Ja, hab ich übersehen. Das Rezept steht jetzt abgeändert drin. Danke für die Frage.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo hab mal eine frage aber

    Verfasst von jandlmichaela am 17. Mai 2014 - 09:56.

    hallo hab mal eine frage aber sind in dem rezept die zerkleinerten karotten vergessen worden? lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns leider nicht

    Verfasst von maria90 am 28. März 2014 - 10:15.

    Hat uns leider nicht geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und so schnell

    Verfasst von molly1973 am 16. Januar 2014 - 13:42.

    Super lecker und so schnell gemacht.   Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können