3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurtkornbrot á la Thermiküche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 1 Teelöffel Schabzigerklee gemahlen, (dienst als Brotgewürz)
  • 350 g Dinkelmehl 1050
  • 300 g Joghurt natur, griechischer Joghurt
  • 2 geh. TL Salz
  • 2 TL Backmalz
  • 20 g Hefe
  • 100 g Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 100 g Dinkelflocken
  • 30 g Sesam
  • 30 g Leinsamen Gold
  • 30 g Leinsamen dunkel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Joghurt, Wasser, Hefe in den Closed lid geben und 4 min 37 Grad erwärmen. Restliche Zutaten zugeben und 5min Dough mode kneten. 

     

    30 min gehen lassen, 10 falten, Brotlaib formen, 15 min gehen lassen, einschneiden, bemehlen und ca. 45 min bei 180 Grad backen. Ich habe den Backofen nicht vorgeheizt, sondern so kann das Brot langsam mit aufgehen, während der Ofen aufheizt.

    Intervalldampf zuschalten oder eine Wasserschüssel in den Ofen stellen

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, auf jeden Fall. LG 

    Verfasst von bobbek am 3. Mai 2016 - 15:08.

    Hallo, auf jeden Fall. LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Chrissi21 am 4. April 2016 - 20:21.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt gut, das möchte ich

    Verfasst von diegabi am 17. März 2016 - 06:12.

    klingt gut, das möchte ich auch ausprobieren.

    Kann man statt Dinkelflocken auch Haferflocken nehmen?

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können