3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottenbrot - weizenfrei


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 400 g Möhren, geschält gewogen
  • 15 g Hefe
  • 1 Teelöffel Honig
  • 100 g Wasser
  • 100 g Milch
  • 10 g Butter
  • 550 g Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Teelöffel Kardamompulver
  • 1 Teelöffel Salz
5

Zubereitung

    Teig
  1. Möhren Closed lid 5 Sekunden Stufe 6, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 5 Sekunden Stufe 6 reiben. Umfüllen.

     

    Hefe, Milch, Wasser und Honig Closed lid 37° 2 Minuten Stufe 1.

     

    Butter, Salz, Kardamom und Mehl dazu, Dough mode 5 Minuten.

     

    Teig an einem warmen Ort in einer abgedeckten Schüssel ca 1h ruhen lassen.

     

    Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig formen (er ist sehr klebrig) und in eine entsprechende Form (Zaubermeister, Kastenform, Ultra Pro,...) legen, nochmal bemehlen und einschneiden.

     

    15 Minuten nochmals ruhen lassen und Backofen auf 230° vorheizen.

     

    Mit Deckel bei 230° 55 Minuten backen, dann weiter 10 Minuten ohne Deckel

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann bei diesem Teig auch Kerne, wie Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen,... usw. unterkneten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker! 

    Verfasst von Zottelkopf69 am 8. Dezember 2016 - 06:44.

    Lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot war wirklich gut, nur hat mir der...

    Verfasst von ConnyWausB am 20. November 2016 - 12:59.

    Das Brot war wirklich gut, nur hat mir der Geschmack vom Kardamon in dem Brot nicht gefallen.

    Ich werde es beim nächsten mal einfach weg lassen, denn es wird bestimmt ein nächstes mal geben!

    vielen Dank für das RezeptCool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich ist das Brot

    Verfasst von nicole1204 am 14. April 2016 - 00:53.

    Geschmacklich ist das Brot sehr lecker! Habe eine normale Kastenform benutzt, der obere Rand ist sehr dunkel geworden und leider ungenießbar (Backzeit 50 min).. aber den hab ich einfach weggeschnitten, lecker! Vielleicht lag es aber auch am Mehl?Habe 400 g Dinkelmehl 630 und 150 g Dinkelmehl 1050 benutzt. Bisauf der Rand oben ist es wirklich Top! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker 

    Verfasst von anja778 am 5. April 2016 - 22:38.

    Lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt hervorragend!

    Verfasst von SabineBauer am 20. März 2016 - 14:23.

    schmeckt hervorragend!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie ist einstimmig

    Verfasst von Oledi am 21. März 2015 - 12:31.

    Meine Familie ist einstimmig der Meinung "lecker"! Ich hatte zwar kein Dinkelvollkornmehl mehr, hab dann normales Dinkelmehl genommen, aber das störte nicht.  Sehr fluffig und saftig innen und knusprig die Kruste. Mal wieder vielen Danke Schirmle für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glückwunsch  von meinen

    Verfasst von Oma Bine am 8. März 2015 - 20:07.

    Glückwunsch  tmrc_emoticons.) von meinen Enkeln ( 5 u 3 Jahre) als gut empfunden.das soll was heißen Love War gleich verputzt .

    Für Erwachsene vielleicht noch etwas Salz .ich hatte allerdings  keinen kardamom, vielleicht fehlte dieser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können