3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

KARTOFFEL BUCHWEIZEN BROT MIT MÖHREN (GLUTENFREI)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Kartoffelmehl
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 100 g Kastanienmehl
  • 170 g Karotten
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2-3 Teelöffel Salz
  • 30 g Balsamicoessig
  • 60 g Gemischte Körner
  • 1 Stück frische Hefe
5

Zubereitung

  1. Möhren in Stücken in den Mixer geben und 5 Sek/ Stufe 6 fein raspeln

     

  2. Restliche Zutaten in den Topf geben. Das Kastanienmehl kann auch durch mehr Buchweizen- und Kartoffelmehl ersetzt werden, aber Kastanienmehl gibt einen ganz feinen Geschmack und nimmt etwas das rauchige Aroma des Buchweizens. Deshalb unbedingt mal probieren.

     

  3. 4 Minuten Stufe Dough mode

     

  4. Teig in die Form einfüllen (Kastenform mit Backpapier ausgelegt) und 1 Stunde ruhen lassen. Am besten an einem etwas wärmeren Ort.

     

  5. Ofen vorheizen auf 200-220 Grad Umluft.

     

  6. Brot in den Backofen und für 40-45 Minuten backen. Anschließend das Brot aus der Form nehmen, Backpapier entfernen und nochmals 10-15 Minuten in den Ofen (Ofen nicht ausschalten). 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn Euch der Teig zu flüssig wird eignet sich Psyllium (gemahlene Flosamen) um den Teig fester zu machen. Maximal ein halber Teelöffel dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • einfach super   

    Verfasst von fee 14 am 1. März 2016 - 08:50.

    einfach super  Cooking 7 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super glutenfreies Brot -

    Verfasst von flusy66 am 20. Februar 2016 - 10:59.

    Ein super glutenfreies Brot - immer wieder. Leider kann ich keine Sterne mehr vergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Brot. Für mich das

    Verfasst von Thermifix_cloud am 27. Juni 2015 - 18:10.

    Ein tolles Brot. Für mich das leckerste glutenfreie Brot im Moment. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wunderbares Brot! Habe es

    Verfasst von flusy66 am 6. Juni 2015 - 11:11.

    Ein wunderbares Brot! Habe es gestern für meine Tochter und meinen Enkel, die sich glutenfrei ernähren, gebacken. Alles hat wunderbar geklappt. Optisch und geschmacklich super. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Von mir gibt es verdiente 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde das Brot wirklich sehr

    Verfasst von DDPF am 26. Februar 2015 - 22:34.

    Würde das Brot wirklich sehr gerne probieren, aber mich verunsichert gerade die Reihenfolge der Zubereitungsschritte: 3.in die Form einfüllen und 4. 4 Minuten Stufe Dough mode. Ist das so gedacht??? Danke schon  mal für die Hilfe!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leon-egypt schrieb: Hi, ich

    Verfasst von DoubleYou79 am 27. Dezember 2014 - 17:24.

    leon-egypt

    Hi,

    ich würde das Brot sehr gerne (am liebsten heute)backen. Ich habe aber nur Buchweizen in Ganz da, wenn ich die mahle habe ich ja Buchweizenmehl, aber kann ich es 1:1 wie gekauftes verwenden??? Oder muss ich es noch aussieben??

    LG

     

    Kannst Du wie gekauftes verwenden. Kommt ein bisschen drauf an wie fein gemahlen es ist. Wenn es sehr grob ist wird es vielleicht etwas schwierig, aber normal lässt sich Buchweizen sehr fein mahlen.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ich würde das Brot sehr

    Verfasst von leon-egypt am 27. Dezember 2014 - 16:48.

    Hi,

    ich würde das Brot sehr gerne (am liebsten heute)backen. Ich habe aber nur Buchweizen in Ganz da, wenn ich die mahle habe ich ja Buchweizenmehl, aber kann ich es 1:1 wie gekauftes verwenden??? Oder muss ich es noch aussieben??

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  Danke für Deinen

    Verfasst von DoubleYou79 am 12. November 2014 - 11:05.

    Hallo, 

    Danke für Deinen netten Kommentar. Das ist eine Abwandlung eines glutenfreien Rezepts. Hab lange selbst rum experimentiert, weil mit der Buchweizengeschmack nicht so zugesagt hat. Und das Kastanienmehl ist dafür der hit.

     

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, dass dieses leckere

    Verfasst von katis yamyam am 11. Oktober 2014 - 22:48.

    Also, dass dieses leckere Brot bis jetzt noch keine Bewertung bekommen hat ... Es ist wirklich großartig - dafür volle Punktzahl!

    Ich habe in den vergangenen Monaten schon viel mit glutenfreien Brotrezepten experimentiert, aber dieses gehört zu meinen Favoriten. Kastanienmehl war für mich neu. Der ansonsten sehr intensive Buchweizengeschmack bei vielen Broten passt wirklich nicht immer. Habe es gleich zum Probieren meinen Kollegen angedient, auch sie waren begeistert.

    Vielen Dank fürs Einstellen. Gibt's eine besondere Quelle für dieses tolle Rezept oder hast du noch andere dieser Art? Würde mich interessieren.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können