3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kernebrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Kernebrot

  • 400 Gramm Weizenkörner
  • 400 Gramm Weizenmehl Typ 812
  • 100 Gramm Leinsamen
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne ganz
  • 50 Gramm Kürbiskerne ganz
  • 600 Gramm lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Salz

  • 400 Gramm Weizenkörner
  • 400 Gramm Weizenmehl Typ 812
  • 100 Gramm Leinsamen
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne ganz
  • 50 Gramm Kürbiskerne ganz
  • 600 Gramm lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Salz
5

Zubereitung

    Kernebrot
  1. Die Weizenkörner in den Closed lid geben und 1 min. / Stufe 10  mahlen. 

  2. Die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 3 min. / Dough mode kneten.

  3. Den Teig aus dem Closed lid nehmen und in eine eingefettete und bemehlte Form geben (ich nehme immer den Zaubermeister von TPC) und mit einem feuchten Tuch abgedeckt 30 min. gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 170 Grad vorheizen. 

  4. Anschließend die Form in den Ofen geben und 90 min. backen! Je nach Ofen ggf. die Backzeit verlängern. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme für das einfetten immer das Backtrennmittel aus der Rezeptwelt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Brot gestern

    Verfasst von Gisela Hermanns am 5. November 2013 - 11:47.

    Habe das Brot gestern gebacken.Ich hatte kein 812er Mehl im Haus dafür habe ich 550er Mehl genommen.Was soll ich sagen, das Brot ist sehr lecker.Ich habe es im 3l Ultra bräter von Tupper gebacken.Zum nachbacken empfolen.Alle Sterne von mir.Danke fürs einstellen.Liebe Grüße. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können