3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knäckebrot mit Kichererbsenmehl (low carb)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 60 g Kichererbsenmehl
  • 50 g Sonnenblumen
  • 50 g Leinsamen, geschrotet
  • 50 g Leinsamen, ganz
  • 25 g Sesam
  • 25 g Kürbiskerne
  • 10 g Chiasamen, optional
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Brotgewürz, Kümmel/fenchen/koriander
  • 200 g Wasser, warm
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. alle Zutaten in den Closed lidgeben, das ganze 8 min Dough mode

    Danach die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Masse ist relativ flüssig (zieht mit der Zeit an durch die Chiasamen und die Leinsamen) . Am besten mit einem Spatel schnell gleichmässig dünn verstreichen. (schnell arbeiten, da sich sonst Falten am Backpapier bilden) . Zutaten reichen für 1 Blech. 

    Bei 170 Grad in den Ofen schieben.

    Backzeit 50 min. (bitte ab 45 min kontollieren, wenn sich die ecken der einzelnen Schnitten wölben sind sie fertig!)

    WICHTIG: nach 10 min Backzeit den Teig mit einem Pizzaschneider in Schnitten teilen, später ist das nicht mehr möglich!!!!

    Nach beendigung der Backzeit SOFORT vom Backpapier lösen und auskühlen lassen.

    Guten Appetit

10
11

Tipp

Knäckebrot lagert man am Besten in einer Blechdose (hält sich dann ca. 1 Woche


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich lecker!...

    Verfasst von mixtopfdiva am 17. August 2017 - 15:39.

    Wirklich lecker!

    Hatte irgendwann mal bei der Aktion Kichererbsenmehl gekauft. Das Rezept war perfekt zum ausprobieren. Zuerst war ich sehr skeptisch, denn der Teig roch komisch und beim Backen war der Geruch nicht sonderlich appetitlich! Aber das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen.

    Schwierig war es den Teig schnell auf das Backpapier zu bekommen, werde nächstes Mal entweder die Rolle nehmen oder eine Silikonmatte. Aber das Knäckebrot werde ich definitv öfter backen!

    Selbst mein Mann war überzeugt und der ist nicht so für die herkömmlichen Low carb Brote!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut. Super Alternative zu Chips &...

    Verfasst von kuechenraudi am 28. Juli 2017 - 09:08.

    Schmeckt sehr gut. Super Alternative zu Chips & Co.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Und glutenfrei und vegan Und dazu...

    Verfasst von Yoginette am 21. Juni 2017 - 13:16.

    Super lecker! Und glutenfrei und vegan 😃 Und dazu schnell gemacht. Vielen Dank für dieses Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SENSATIONELL LECKER!!!!!!

    Verfasst von im-sew-happy am 27. Oktober 2016 - 14:20.

    SENSATIONELL LECKER!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, sogar meine Kinder

    Verfasst von beagschof am 30. Mai 2016 - 12:56.

    Perfekt, sogar meine Kinder lieben es! Auch gut mit etwas Schwarzkümmel!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert schmeckt

    Verfasst von Thermo_mone am 23. Januar 2016 - 19:47.

    Bin begeistert Big Smile schmeckt lecker und ist schnell gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Knäckebrot, hab es im

    Verfasst von Piano01 am 5. März 2015 - 11:52.

    Super Knäckebrot, hab es im Dörrgerät getrocknet.[[wysiwyg_imageupload:13766:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl! Danke für

    Verfasst von nhofmann am 28. Oktober 2014 - 21:31.

    Volle Punktzahl! Danke für das tolle Rezept. Dieses Knäckebrot muss man einfach ausprobieren. Machen wir jetzt öfter! Kleine Abwandlung: Die Teigzutaten habe ich bevor ich das warme Wasder zugefügt habe, kurz (2 Sek.) auf Stufe 4 zerkleinert. Den Teig habe ich übrigens zwischen zwei Backpapieren ausgerollt tmrc_emoticons.))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!! Vielen Dank

    Verfasst von Lylemi am 7. September 2014 - 11:41.

    Super Rezept!! Vielen Dank dafür, da muss ich endlich  icht mehr das teure Low Carb Knäckebrot kaufen  tmrc_emoticons.)!!

    kann ich mir auch sehr gut mit getrockneten Tomaten und Käse im Teig vorstellen, vielleicht noch mit passenden Gewürzen und Kräutern, das probiere ich beim nächsten Mal!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Rezept, hab

    Verfasst von 2402Sabrina am 10. August 2014 - 23:24.

    Ein ganz tolles Rezept, hab ich heute abend spontan ausprobiert. Ich hatte keine Kürbiskerne zu Hause, hab diese dann durch Walnüsse ersetzt. Geschmacklich wirklich sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können