3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knäckebrot


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Für das Knäckebrot

  • 60 g Roggenmehl
  • 60 g Dinkelmehl
  • 100 g Haferflocken
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sesam
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 60 g Kürbiskerne
  • 2 EL Öl
  • 500 g Wasser
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und auf Dough mode 2 min. Kneten. 

    Die Masse auf zwei, mit Backpapier ausgelegte, Backbleche streichen (schön dünn) und bei 150 Grad 15 Min im Backofen backen. 

    die Bleche kurz rausnehmen, in beliebe Stücke schneiden und dann noch mal ca 45 Min backen. Es sollte richtig schön braun werden.

    abkühlen lassen und dann die Stücke auseinander brechen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich bewahre das Knäcke in Tupper auf, aber um zu sagen wie lange es hält kam es noch nie. Es schmeckt einfach zu gut. tmrc_emoticons.)

zum frühstück oder als Snack ideal 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckeres, einfaches und schnelles Rezept!...

    Verfasst von reletovoe am 6. November 2018 - 15:57.

    Super leckeres, einfaches und schnelles Rezept!
    Ich variiere mit den Körner, wie ich gerade Lust habe.
    Ich lasse es auch länger im Ofen, damit es komplett getrocknet ist. Sogar mein Mann liebt es und nimmt es sogar zum knabbern mit ins Büro 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!! Ich nehme frisch gemahlene...

    Verfasst von sommerlinde am 29. August 2018 - 17:20.

    Super lecker!! Ich nehme frisch gemahlene Roggenvollkornmehl und etwas Dinkel und viele Gewürze. Super Chipsersatz und gesund. Einfach zu machen.
    Vielen Dank für das Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut. Ich habe das Knäckebrot jetzt...

    Verfasst von flolu2 am 20. Mai 2018 - 12:11.

    Schmeckt sehr gut. Ich habe das Knäckebrot jetzt schon öfters gebacken und es ist mir immer gelungen. Ich backe es genau nach Anleitung. Das Backpapier streiche ich mit Backtrennmittel ein, dann gibt’s keine Probleme beim Ablösen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backzeit musste ich um 30 Min. verlängern, um ein...

    Verfasst von Tuppence am 10. Mai 2018 - 15:37.

    Backzeit musste ich um 30 Min. verlängern, um ein knuspriges Brot zu erhalten, Geschmack ist gut. Rezept lässt sich auch gut variieren.

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, wirklich sehr, sehr lecker und...

    Verfasst von sommerlinde am 30. April 2018 - 15:32.

    Vielen Dank, wirklich sehr, sehr lecker und schnell gemacht.
    Auch gut mit Käse, Kümmel, Fenchel....
    Danke für das Teilen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jani85: Meins hielt schon deutlich länger. Wenn...

    Verfasst von --Bebby-- am 12. April 2018 - 10:19.

    Jani85: Meins hielt schon deutlich länger. Wenn es komplett trocken ausgebacken ist, hält es sich auch Monate. Hatte es einmal etwas feucht aus dem Ofen geholt, weil es mir zu lange gedauert hat, das ist tatsächlich nach 2 Wochen geschimmelt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Angel169: Aber auf Dauerbackfolie kann/darf man...

    Verfasst von --Bebby-- am 12. April 2018 - 10:17.

    Angel169: Aber auf Dauerbackfolie kann/darf man doch nicht schneiden. Wie machst du das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Broccoli74: Also ich backe die Bleche nacheinander...

    Verfasst von --Bebby-- am 12. April 2018 - 10:16.

    Broccoli74: Also ich backe die Bleche nacheinander auf Ober-/Unterhitze. Mir hat man mal gesagt, wenn keine Angabe im Rezept steht, dann ist es immer Ober-/Unterhitze. Umluft gab es früher nicht, da gab es nur Ober-/Unterhitze, deshalb ist das die einzig wahre Einstellung tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für keine Antworten auf meine Fragen....

    Verfasst von --Bebby-- am 12. April 2018 - 10:14.

    Vielen Dank für keine Antworten auf meine Fragen. Läuft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backt ihr beide Bleche gleichzeitig oder...

    Verfasst von Broccoli74 am 12. April 2018 - 09:49.

    Backt ihr beide Bleche gleichzeitig oder nacheinander??
    ...denke mal gleichzeitig, sonst dauert es doch zu lange?

    Und dann bei 150 Grad Ober-/Unterhitze oder Umluft???
    ....steht nicht im Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ...

    Verfasst von Jani85 am 12. April 2018 - 09:15.

    Hallo,
    viele haben ja bereits nach der Haltbarkeit gefragt. Heute habe ich mir die letzte Scheibe genommen, kein Schimmel und immernoch knackig. Hergestellt habe ich es vor 3,5 Wochen.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles und sehr variabeles Rezept. Habe es mit...

    Verfasst von Angel169 am 2. März 2018 - 20:33.

    Tolles und sehr variabeles Rezept. Habe es mit Käse und Pil Biber gemacht.
    Werde mein Knäcke jetzt immer selber machen! 👍🏻
    Habe es mit Dauerbackfolie gemacht - gut eingeölt! War gar kein Problem mit dem Lösen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuerst einmal DANKE für dieses Rezept - wirklich...

    Verfasst von ProV1 am 16. Dezember 2017 - 11:12.

    Zuerst einmal DANKE für dieses Rezept - wirklich das beste Knäckebrot!!

    Meine Erfahrung:
    1. auf jeden Fall das Backpapier sehr gut mit Öl bestreichen, sodass wirklich kein Fleckchen unberührt ist.
    2. Die ganzen Kürbiskerne zerschreddere ich grob bei 4 sec/Stufe 5. Dadurch kann man das Brot besser schneiden.
    3.. ich mache bei gleicher Menge Mehl/Haferflocken immer mehr dazu: ca. 30 g Chiasamen, ganz klein geschnittene getrocknete Tomaten (ca. 6 Stück) und/oder Oliven (5 Stück) und dann noch so ca. 40 Gramm geriebener Käse. Dadurch wird das Knäckebrot nur etwas dicker aber deutlich kompakter und bricht nicht mehr.
    4. Backzeit bei meinem Ofen viel länger, teilweise bis zu über 45 Minuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu. Mal ne Frage. Habe das Knäckebrot jetzt...

    Verfasst von --Bebby-- am 7. September 2017 - 08:40.

    Huhu. Mal ne Frage. Habe das Knäckebrot jetzt schon zum 2. Mal gemacht. Geschmacklich echt der Hammer, aber trotzdem bin ich nicht ganz zufrieden. Erstens klebt das Brot richtig am Backpapier fest, aber da hab ich jetzt in den Kommentaren gelesen, dass man einfach das Papier mit Öl einpinseln soll - werde ich versuchen. Aber 2. rollt sich mein Knäckebrot an den geschnittenen Kanten nach oben, was wirklich blöd zum Beschmieren aber auch zum Lagern ist. Könnte es daran liegen, dass es zu dünn ist? Würde gern mal wissen, wie groß eure Bleche sind? Meins ist glaube ich 50x40 cm. Vielleicht liegt es ja daran, dass ich einfach das 1,5 fache Rezept machen muss und das Brot dadurch dicker wird?
    Auch habe ich das Problem, dass von 2 Blechen mit insgesamt 32 Stücken nur 3 ganz geblieben sind. Sonst sind alle Teile nochmal durchgebrochen. Ob das vielleicht auch daran liegt, dass es zu dünn ist?
    Bin gespannt, was ihr sagt.
    LG Jessica

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuuper lecker Meine Rasselbande hat gleich...

    Verfasst von kuhnnigunde am 5. Mai 2017 - 18:57.

    Suuuuuuuper lecker. Meine Rasselbande hat gleich die ganze Menge verdrückt Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach der Hammer bin eigentlich nicht der...

    Verfasst von mediven am 4. Mai 2017 - 11:22.

    Smile Einfach der Hammer bin eigentlich nicht der Knäckebrot Freund aber dieses ist so klasse Danke fürs einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich muss dir sagen Du bist die ungekroumlnte...

    Verfasst von Zauberdrachen2 am 20. April 2017 - 10:21.

    Smileich muss dir sagen Du bist die ungekrönte Königin bei unseren Nachtschwestern....ich glaube es vergeht kein ND wo niemand dein Knäckebrot dabei hat.....wollte endlich mal Danke sagen !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hat perfekt geklappt und sehr lecker geschmeckt....

    Verfasst von Häbbel am 16. März 2017 - 09:54.

    hat perfekt geklappt und sehr lecker geschmeckt. Die Konsistenz ist genau richtig, um den Teig auf dem Blech zu verteilen. 5 Sterne und vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Extrem einfach..und einfach extrem lecker...

    Verfasst von estoomuch am 6. Februar 2017 - 16:18.

    Extrem einfach..und einfach extrem lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Knäckebrot aller Zeiten.Super...

    Verfasst von 1.Sternchen59 am 13. November 2016 - 19:08.

    Das beste Knäckebrot aller Zeiten.Super lecker und natürlich gesund.Achtung hat Suchtgefahr. Es mag einfach jeder. Dafür 5Sterne plus.Weiter so gute Rezepte Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial!...

    Verfasst von Easybisi am 1. November 2016 - 07:52.

    Einfach genial!

    Ich backe dieses Knäckebrot regelmäßig. Ich verschenke es auch gerne als "Backmischung". Dazu schichte ich die trockenen Zutaten in Weckgläser und schreibe eine kurze Anleitung. So habe ich schon viele Fans für das Knäckebrot gewonnen.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Sommersprosse6 am 13. Oktober 2016 - 14:56.

    Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pure Überraschung....

    Verfasst von Thermomiks am 21. September 2016 - 14:22.

    Pure Überraschung.

    Als ich die Matschepampe auf das Blech kippte , dachte ich, dass das nichts wird. Aber ich bin begeistert! Habe 150 Grad Heissluft gewählt und sie auch 15 Minuten länger drin gelassen.



    Das nächste mal probieren ich es mit getrockneten Tomaten und Pizzagewürz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell gemacht und sehr lecker....

    Verfasst von AnLiMe am 19. September 2016 - 10:34.

    Sehr schnell gemacht und sehr lecker.

    Ich habe das Backpapier auch ein wenig mit Öl gestrichen, daher war es leicht zu lösen! Aber die Backzeit war für mich zu kurz. Ich habe das Knäckebrot (die einzelnen Stücke) nach ein paar Stunden noch einmal für 10 Minuten bei 180Grad getrocknet. Das Ergebnis war super knackig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja soo lecker!!

    Verfasst von omailie am 1. September 2016 - 13:44.

    Das ist ja soo lecker!! Schnell gemacht, einfach perfekt! Schon 2mal gemacht die Enkel 2 Jahre lieben es. Dazu mache ichFrischkäse selbst und das ewige naschen mit Zuckerzeug ist gegessen. tmrc_emoticons.) vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich pinsel das Backpapier mit

    Verfasst von Miameibiene am 21. August 2016 - 19:15.

    ich pinsel das Backpapier mit etwas Öl ein, dann löst es sich recht gut ab. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker damit sich

    Verfasst von Miameibiene am 21. August 2016 - 19:13.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.) damit sich Knäckebrot besser vom Backpapier löst, pinsel ich das Papier mit Öl ein. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und super

    Verfasst von thermobashira1959 am 13. Juli 2016 - 08:53.

    Schnell gemacht und super lecker ! Wird es ab jetzt öfter geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superschnell zu machen und

    Verfasst von meygut am 7. Juli 2016 - 22:11.

    superschnell zu machen und wirklich megalecker! Wird es auf jeden Fall öfters geben, vorzugsweise jedes mal, wenn der Backofen sowieso benutzt wird. Macht richtig süchtig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sterne vergessen

    Verfasst von red hot chilli pepper am 28. Juni 2016 - 00:23.

    sterne vergessen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....hmmmmmmmmmmmmm!!!!   Sehr

    Verfasst von red hot chilli pepper am 28. Juni 2016 - 00:13.

    ....hmmmmmmmmmmmmm!!!!

     

    Sehr lecker und superschnell gemacht.

    Backzeit allerdings eineinhalb Stunden.

     

    Wird auf jeden Fall immer wieder gemacht weil es so schnell geht und klasse schmeckt.

    Das nächste mal kommt allerdings mehr Sesam rein- Nusse kann ich mir auch gut vorstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und knusprig. Nur

    Verfasst von Familie Bruegge am 18. Juni 2016 - 16:57.

    Sehr lecker und knusprig. Nur musste ich einige Stücke entsorgen, da das Backpapier nicht abzubekommen war

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist es normal, dass die Masse

    Verfasst von 112_kj am 13. Juni 2016 - 13:44.

    Ist es normal, dass die Masse super flüssig ist...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich ergänze  manchmal 25g

    Verfasst von Schade-73 am 1. Juni 2016 - 12:34.

    Ich ergänze  manchmal 25g Mohn & Pizzagewürz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die ganze Portion

    Verfasst von ElkeGeGe am 17. April 2016 - 15:28.

    Ich habe die ganze Portion meiner Tochter auf Studienfahrt mitgegeben. Es sollte tagsüber als "Wegzehrung" dienen. Leider hat sie wenig davon abbekommen, weil sich ihre Zimmergenossin darauf gestürzt hat, die anschließend meinte, sie würde bei uns einziehen.  Big Smile

     

    Schnell gemacht und super lecker.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Benutz ich immer - ist super

    Verfasst von Funke7 am 7. April 2016 - 23:17.

    Benutz ich immer - ist super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, richtig lecker!!! Hat

    Verfasst von lamola am 7. April 2016 - 18:59.

    Super, richtig lecker!!! Hat jemand Erfahrung mit Dauerbackfolie, an einigen Stellen habe ich das Backpapier nicht ab bekommen und es ist so schade auch nur ein kleines Stück vom Knäckebrot weg zu werfen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! Der perfekte

    Verfasst von Kirschli am 17. März 2016 - 23:20.

    Total lecker! Der perfekte Knabbersnack für zwischendurch!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Knäckebrot ist der

    Verfasst von Mamacaren am 13. März 2016 - 19:45.

    Das Knäckebrot ist der Hammer!!!!!!

    Ein großer Nachteil: es hat nicht mal übers Wochenende gehalten!  Big Smile

    Der Teig lässt sich super aufs Blech bringen, hat die optimale Konsistenz! Das Rezept kommt in meinen Jede-Woche-machen-Ordner!

    Herzlich Grüße, Caren


    --------------------


    Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker!!!

    Verfasst von lindi7 am 27. Februar 2016 - 17:34.

    Sooooo lecker!!! Cooking 7

    Lindi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Das Knäckebrot

    Verfasst von biomaus77 am 12. Februar 2016 - 11:54.

    Mega lecker!

    Das Knäckebrot ist der Knaller! Super lecker und knackig. Ideal als Snack zwischendurch und für in den Kindergarten. Steht ab sofort fest auf der Lieblingsrezepte-Liste!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, Das Knäckebrot

    Verfasst von Bicanija am 18. Januar 2016 - 20:00.

    Klasse Rezept,

    Das Knäckebrot ist supertoll gelungen. Wird auf jeden Fall wieder gemacht, sehr gerne vergebe ich 5 Sterne. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Habe es schon

    Verfasst von jogginic am 28. Dezember 2015 - 14:15.

    Super lecker. Habe es schon ganz oft gemacht. Immer wieder gerne. Ändere es gerne auch mal ab. Mag z. B. keine Kürbiskerne und habe dafür Chiasamen reingegeben.

    Corn ED: 13.11.2015     Counterclock SN: 15.01.2016     Mixingbowl closed LD: 19.01.2016

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super knäcke schnell gemacht

    Verfasst von ankabe am 14. Dezember 2015 - 10:16.

    Super knäcke schnell gemacht und sau lecker. Und die Zutaten hat man als TM-Brot-Back-Liebhaber sogar im Haus!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Ich hab statt

    Verfasst von Max2014 am 13. Dezember 2015 - 21:39.

    Super lecker. Ich hab statt Roggenmehl nur Dinkelmehl genommen und noch etwas Brotgewürz.

     

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt super - richtig kross

    Verfasst von Pandur 006 am 6. Oktober 2015 - 22:52.

    Echt super - richtig kross und schnell gemacht! Wir machen es wieder!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach klasse. Warm sehr

    Verfasst von Jutta252 am 1. Oktober 2015 - 20:57.

    Einfach klasse. Warm sehr gut, sind nun gespannt, wie es am nächsten Tag schmeckt. Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Ich nehme

    Verfasst von Solotu am 17. Mai 2015 - 15:56.

    Sehr, sehr lecker.

    Ich nehme entweder Dinkelkörner oder 5 Korn Getreide und mahle es ca. 8 - 10 Sekunden.

    Dann die anderen Zutaten dazu und weiterverarbeiten wie beschrieben.

    Mit der Backzeit komme ich nicht hin, bei mir braucht das Knäckebrot ca. 80 - 90 Minuten.

    Ich mache immer den Test mit dem Finger, ob die Härte schon erreicht ist.

    Manchmal mache ich auch gemischte Nüsse mit rein, die müssen dann mit den Körnern klein geschrotet werden.

    Ansonsten total einfach und immer wieder gut.

    Deshalb von mir 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker das Knäckebrot!

    Verfasst von Dekotante am 26. Februar 2015 - 17:58.

    Super lecker das Knäckebrot! Als Snack zwischendurch ist es prima. Ich hab noch Paprikapulver dazugegeben und Käse obendrauf. Alt wird das Brot bei ums nicht ! Super auch mit zur Schule und Kiga.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Allerdings

    Verfasst von eule2908 am 26. Februar 2015 - 16:27.

    Super lecker!

    Allerdings musste ich die erste Charge weg schmeißen, da ich das Backpapier nicht vom Knäckebrot abbekommen habe. Beim nächsten Backen habe ich Backtrennmittel genommen. Das funktionierte sehr gut, ohne kleben oder anbacken tmrc_emoticons.) Werde das jetzt immer so machen! Volle Punktzahl tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •