3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Körnerbrötchen oder Käse-Körner-Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig:

  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 350 g Weizenmehl 405
  • 1,5 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 350 g Wasser
  • 4 EL Körner nach Belieben, (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mohn etc.)
  • 1 TL Brötchenbackmittel oder Backmalz
  • evtl. Gouda in Scheiben
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf und 2 Min/37°C/Stufe 2 verrühren.

    Mehl, Salz und Backmittel zugeben und 3 Minuten kneten.

    Teig in eine Schüssel geben und ca. 2 Std bei Zimmertemperatur, oder über Nacht im Kühlschrank, gehen lassen.

    Backofen auf 230°C vorheizen. 

    Mit feuchten Händen  (ich nehme 2 EL zur Hilfe) Brötchen abstechen und auf ein Backblech oder den Zauberstein legen. Der Teig ist sehr klebrig, die Häufchen sehen nicht sehr schön aus. Mit Wasser besprühen und mit Körnern bestreuen und etwas andrücken. Wer Käse-Körner-Brötchen möchte, legt darüber noch eine Scheibe Gouda. Ca. 18 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man die Brötchen zwischendurch mit etwas Wasser einsprüht werden sie schön knusprig.

Wer eine 9er Silikonform (oder andere Brötchenbackform) hat, kann diese auch abends zur Hälfte mit Teig füllen, Körner drauf, mit Folie bedecken und in den Kühlschrank stellen. Morgens dann einfach die Folie entfernen, ggf mit Käse belegen und in den vorgeheizten Backofen schieben. So hat man schnell seine Frühstücksbrötchen fertig. A[[wysiwyg_imageupload:23606:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe die Variante über Nacht...

    Verfasst von sofaith am 15. Januar 2017 - 09:01.

    Sehr lecker! Ich habe die Variante über Nacht genommen. Die Brötchen sind sehr schön geworden, die gibt es auf jeden Fall immer wieder! Danke für dieses schöne Rezept. Das Mehl habe ich variiert, ich hatte kein Dinkelvollkornmehl, habe Weizenkörner gemahlen zu Vollkornmehl und Dinkelmehl 630 genommen. Die Brötchen waren perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • C.A.A.O.S.S

    Verfasst von Ketu am 25. April 2016 - 20:32.

    C.A.A.O.S.S

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können