3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Landfrauenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1 Würfel Hefe
  • 750 g Wasser
  • 850 g Weizenmehl Type, 1050
  • 150 g Roggenmehl Type, 1150
  • 20 g Salz
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    einfach
  1. Die Hefe im Wasser auflösen. Geht gut bei 37 Grad ca. 5 Minuten auf Stufe 1. Man kann auch gefrorene Hefe verwenden. Anschließend alle Zutaten dazu geben und 3 Minuten auf Teigstufe verarbeiten. Ich fülle den Teig in eine Schüssel mit Deckel (Marke bekannt) und warte bis es blubbt. In der Zwischenzeit den Ofen auf 250 Grad vorheizen. Den Teig in der Schüssel mit der Hand oder einem Holzlöffel kurz durcharbeiten und ihn in eine gefettete Brotform geben. Mit Wasser besprühen und etwas einschneiden. Das Brot zunächst 30 Minuten backen, dann die Backtemperatur auf 180 Grad reduzieren und das Brot in weiteren 40 Minuten fertig backen.

10
11

Tipp

Man kann die Mehlanteile wie folgt verändern: 250 g Roggenmehl Type 997, 150 g Haferflocken und 600 Weizenmehl Type 405 oder 550. Auch Brotgewürz kann man dazu geben - Eigenfantasie walten lassen -.  Die Hälfte des Wassers durch Buttermilch ersetzen geht auch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Kruste.... habe eben

    Verfasst von Mimeli am 4. Mai 2015 - 19:21.

    Tolle Kruste.... habe eben das Brot aus dem Ofen geholt und da ich das Rezept schon einmal gebacken habe, muss ich jetzt mal eine Bewertung hier lassen! Das Brot ist absolut lecker und ein Bäcker kann es nicht besser machen. Ich habe es für 10 Minuten bei 260 Grad und dann bei fallender Hitze für  weitere 50 Minuten bei 190 Grad gebacken. Wenn das Brot aus dem Ofen kommt, mit Wasser bestreichen, dann bekommt die Kruste einen schönen Glanz!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können