3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Laugen-Konfekt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Teig

  • 1 Päckchen Trockenhefe, od. 1/2 Würfel Frischhefe
  • 300 g Wasser, lauwarm
  • 470 g Mehl, Typ 550
  • 30 g Backmalz
  • 5 g Honig
  • 2 TL Salz

Lauge

  • 1 EL Salz
  • 1 Päckchen Kaisernatron
  • 1 Liter Wasser

Belag

  • 2 EL Chia-Samen
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Körnermischung
  • 2 EL Maisgrieß
  • 30 g fein geraspelter Käse
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe 1 Min. / Stufe 2 / 30°C im Mixtopf verrühren.

     

    Mehl, Backmalz, Honig und Salz dazugeben und 3 Min. Knetstufe zu einem Teig kneten.

     

    In einer abgedeckten Schüssel ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. Das Wasser in einem Topf mit Salz und Natron aufkochen lassen.

  3. Aus dem Teig lange Würste formen und Konfektgrosse Stücke abstechen, diese dann ca. 30 - 60 Sekunden in der heißen Lauge baden.

     

    Mit einem Schaumlöffel herausholen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen.

     

    Anschließend die Konfektstücke in Körner, Grieß, Saaten und/oder Käse tunken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

     

    In vorgeheiztem Ofen bei 200°C (Ober-/ Unterhitze) oder 180°C Umluft  ca. 15 Min backen.

    Wenn sie goldbraun sind, sind sie fertig. Die Garzeit hängt etwas vom jew. Ofen ab, daher würde ich nach 10 Min. die erste Sichtprobe machen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmecken sehr gut...

    Verfasst von fudge am 3. Mai 2017 - 19:22.

    Schmecken sehr gut!
    Habe sie novch frisch eingefroren, dann habe ich noch länger was davonSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut und einfach gemacht

    Verfasst von mmi am 7. März 2016 - 19:57.

    Sehr gut und einfach gemacht Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird demnächst probiert  : -)

    Verfasst von fudge am 5. März 2016 - 20:09.

    wird demnächst probiert  : -)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis. Die

    Verfasst von Braxa am 4. März 2016 - 21:00.

    Danke für den Hinweis. tmrc_emoticons.)

    Die Garzeit habe ich gerade nochmal nachgetragen.

    Ich hatte sie etwa 15 Min. drin. Es hängt auch etwas davon ab, ob man das Konfekt eher knusprig oder eher weich mag.

    Nach 15 Min. ist es noch etwas weicher, nach 20 Min. eher knusprig.

    Gruß,

    Britta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine super Idee! Was

    Verfasst von fudge am 4. März 2016 - 20:13.

    Das ist eine super Idee! Was denkst du, wie lange sollen sie im Ofen sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können