3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckeres Brot zum Grillen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 300 g Milch
  • 20 g Butter
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 geh. TL Basilikum (frisch)
  • 1 geh. TL Oregano (frisch)
  • 1 gestr. TL Paprika
  • 1 EL Tomatenmark
  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Basilikum und Oregano (nach Wunsch auch noch andere Kräuter oder Oliven) 3 Sec. /8 zerkleinern und beiseite stellen.

    2. Milch, Butter und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen.

    3. Alle anderen Zutaten zutun und 4 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten. Den Teig 1- 2 Stunden gehen lassen.

    4. Den Teig nochmals gut durchkneten - mit den Händen -,und wenn er klebt, noch etwas Mehl unterkneten.

    5.Den Teig in die gewünschte Form kneten und auf dem Backblech (+Backpapier) nochmals 1-2 Stunden gehen lassen (an einem warmen Ort, nicht über 37°!)

    6.Das Brot im vorgeheizten Backofen bei 170° Umluft 25 Minuten backen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe die Kräuter mit der Kräuterwiege geschnitten, ich finde sie dann kleiner und gleichmäßiger.

Das erste Mal habe ich den Teig im Closed lid gehen lassen. Man sollte auf alle Fälle darauf achte, dass es nicht zu kalt und zugig (z.B. vorm offenen Küchenfenster) oder zu warm (Manche lassen Hefeteige im Ofen gehen und schalten auf niedrigste Wärme.... das ist zu warm! Ich mache höchstens das Licht an...)     Das wichtigste am Hefeteig ist, dass man ihm Zeit zum Gehen lässt!!

Mit den Kräutern kann man natürlich je nach Geschmack "spielen", auch etwas Knoblauch ist  lecker...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare