3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lieblings - Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 100 g Dinkelkörner
  • 100 g Weizenkörner
  • 300 g Weizenmehl
  • 300 g Milch
  • 20 g Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 1,5 TL Salz
  • Sonnenblumenkerne, Sesamöl, kürbiskerne, Mohn; .., was man halt gerne auf die Brötchen mag
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Dinkelkörner und Weizenkörner in den Closed lid geben und 15sec/Stufe 10. Diese dann in ein Gefäß umfüllen.

  2.  

    2. Milch, Butter, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 3 Min/37 Grad verrühren.

  3.  

    3. Zur Seite gestellte Geschrotete Körner, das Mehl und das Salz hinzufügen.

    3 Min / Dough mode

  4. 4. Aus dem Teig nun Brötchen formen und nach belieben in Sahmen wälzen. Da dieser Teig leicht klebrig ist, bleibt alles gut dran kleben.

  5.  

    5. In den KALTEN Backofen geben, auf 170 Grad heizen und insgesamt 20-25 min im Ofen lassen (variiert je nach Ofen)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man keine "Körner drauf mag, etwas mit Milch bestreichen, so bekommen die Brötchen einen schönen Glanz.

Der Teig eignet sich auch als Baguetteteig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soo lecker!! Und so schnell

    Verfasst von Micli am 19. Januar 2015 - 09:15.

    Soo lecker!! Und so schnell gemacht... Hab die Brötchen noch gefaltet und geschliffen. Sind super geworden. Schmecken auch am nächsten Tag noch richtig superlecker!!! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können